Industria: Shooter in einer surrealen Parallel-Welt in Ost-Berlin

 
Industria
Entwickler: Bleakmill
Publisher: Headup
Release:
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Industria: Shooter in einer surrealen Parallel-Welt in Ost-Berlin

Industria (Shooter) von Headup
Industria (Shooter) von Headup - Bildquelle: Headup
Aktualisierung vom 31. Mai 2020, 13:47 Uhr:

Zur offiziellen Ankündigung der Zusammenarbeit mit Publisher Headup Games ist noch ein Trailer zu Industria veröffentlicht worden. Die Entwickler versprechen einen Story-getriebenen Shooter, der ungefähr vier Stunden Spielzeit bieten wird. In der Parallelwelt trifft man u.a. auf Maschinen-artige Gegner und setzt sich mit vier Waffen zur Wehr. Seinen besonderen Reiz soll das Spiel aber aus dem Szenario ziehen, u.a. David Lynch wird als Inspirationsquelle genannt. Spielerisch werden Half-Life 2 und Portal 2 als Vorbilder aufgeführt. Industria soll 2021 erscheinen.



Ursprüngliche Meldung vom 24. Mai 2020, 12:07 Uhr:

Seit mehreren Jahren arbeitet das kleine Indie-Team (vier Personen) Bleakmill Games an dem Shooter Industria, der die Spielfigur kurz vor Ende des Kalten Krieges aus Ost-Berlin in eine parallele Realität reißt. Auf der Suche nach einem verschollenen Arbeitskollegen versucht man die Vergangenheit in einer surrealen Parallel-Welt zu entschlüsseln.

Screenshot - Industria (PC)

Screenshot - Industria (PC)

Screenshot - Industria (PC)

Screenshot - Industria (PC)

Screenshot - Industria (PC)

Screenshot - Industria (PC)


Story-Hintergrund: "Berlin, 9. November 1989: Die Straßen sind voller Menschen. Tausende Autos rollen nach vier Jahrzehnten Teilung über die Innerdeutsche Grenze. Die Mauer ist endlich offen! Zur selben Zeit verschwindet ein Mann in einer geheimen Forschungsanlage bei Ost-Berlin. Die Abschieds-Nachricht erreicht dich zu spät. Du fährst zurück ins Büro, wo die Staatssicherheit bereits alle Unterlagen des Forschungsprojekts vernichtet hat. Der Komplex ist verlassen und menschleer. Die Suche nach Walter führt dich tief in das Zentrum der Anlage - mitten ins Herz des Universums, in dem die Zeit still zu stehen scheint. Das dunkle Geheimnis lauert - gut verborgen - hinter dem Vorhang. Am Ende sind es grauenvolle Erkenntnisse und die Fragen nach Verantwortung, die dich immer tiefer in eine fremde, surreale und zugleich vertraute Welt eintauchen lassen."

Quelle: Bleakmill Games

Kommentare

LePie schrieb am
oppenheimer hat geschrieben: ?
26.05.2020 14:20
Ich krieg hier grade derbe flashbacks zum Osteuropa-Shooter-Thread.
Wo ist eigentlich Mr. Archer wenn man ihn braucht?
Ob er erscheint, wenn ich vor dem Spiegel steh, mich im Kreis dreh und 3x seinen Namen auf Sorbisch rufe?
MrLetiso schrieb am
bleakmillgames hat geschrieben: ?
26.05.2020 20:53
Sir Richfield hat geschrieben: ?
25.05.2020 10:56
Bild
Kann das mal einer von euch spielen und mir sagen, ob es denn wirklich Atmo hat? Also abgesehen davon, dass man sich mit Lynch... Wie heißt das inzwischen so schön in Star Trek? "Sheer fucking hubris"... :)
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sich die Leute überhoben haben. Kann aber auch Vorurteil aufgrund der Screenshots sein.
Atmo hat es, das kann unsere Community dir bestätigen:)
Es wird bald eine kostenlos spielbare Demo geben, da kannst du dich dann selber überzeugen!
LG,
David, Bleakmill Games
Das mit der Demo sind wirklich gute News! Wird es sich dabei um einen Ausschnitt der Vollversion oder eine Art eigenständigen Prolog handeln?
Bzgl. der Spielzeit: ich habe lieber 4 Stunden intensives Spielerlebnis als 100 Stunden gestrecktes Open-World-Herumlaufen. Und wenn es überzeugen kann, sehen wir ja vielleicht irgendwann mehr! Ich bin gespannt.
bleakmillgames schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
25.05.2020 11:04
Wow, da kommt bei mir Half Live Atmosphäre auf. Hoffentlich kommt es auch für Xbox. Sieht mega interessant aus.
Hey hallo, David hier, einer der Entwickler!
Wir werden auf jeden Fall Versuchen Industria auch auf Konsolen zu bringen, da würde ein Traum für uns wahr werden!
Half-Life 2 ist mit die größte Inspirationsquelle für uns als Team (haben beide eine Source Engine Modding-Vergangenheit), insofern super schön zu hören dass es dich daran erinnert!
LG,
David, Bleakmill Games
bleakmillgames schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
25.05.2020 10:56
Bild
Kann das mal einer von euch spielen und mir sagen, ob es denn wirklich Atmo hat? Also abgesehen davon, dass man sich mit Lynch... Wie heißt das inzwischen so schön in Star Trek? "Sheer fucking hubris"... :)
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass sich die Leute überhoben haben. Kann aber auch Vorurteil aufgrund der Screenshots sein.
Atmo hat es, das kann unsere Community dir bestätigen:)
Es wird bald eine kostenlos spielbare Demo geben, da kannst du dich dann selber überzeugen!
LG,
David, Bleakmill Games
bleakmillgames schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
25.05.2020 19:49
Darfst du ja, darfst du aber.. ich meine im ernst, wir reden hier von einem Indie-Studio und die Grafik ist ja nun wirklich nicht schlecht. Was wir vom Spiel sehen (wie auf Youtube) ist auch teils weit vom fertigen Produkt entfernt. In zweierlei Hinsicht ist die Einschätzung also zumindest seltsam (passt immerhin zu Twin Peaks). Davon ab ist Optik sowieso nicht alles und das obwohl sie wie gesagt halt ja nicht schlecht ist. Da ist ja noch Design, Thematik, Story und Gameplay. Gameplay sieht soweit nicht besonders aus, halt typisch Shooter, Gegnerdesign empfinde ich aber schon als ziemlich frisch, anders als die xten Araber oder andere Soldaten mit Sturmhaube. Und die gesamte Thematik ist ziemlich unverbraucht, das sehen wir nicht jeden Tag.
Hey, David hier, einer der Core Entwickler von Industria!
Erstmal vielen Dank dass du uns hier so in Schutz nimmst, das war wirklich sehr herzerwärmend zu verfolgen.
Tatsächlich sind die Videos auf unserem YouTube Kanal zum Teil vor 3 Jahren hochgeladen worden. Industria ist ein Herzensprojekt was ich, David aus Berlin, und mein Kollege Steve aus Wales remote seit 4 Jahren in unserer Freizeit ohne Budget entwickeln. Alles in diesem Spiel ist selbst erstellt, von sämtlichen Modellen, über Code und Musik. Mit Animator und Musiker sind wir zu viert und Stemmen so das gesamte Projekt (was uns natürlich über die Jahre etwas über den Kopf gewachsen ist). Wir versuchen wirklich unser Allerbestes. Ich habe noch nie in etwas mehr Schweiß, Blut und Zeit reingesteckt. Wenn man jetzt weiter gehen möchte, könnte man sagen dass dieses Spiel unser Leben verändert hat und uns in sätmlichen, vorallem Sozialen Bereichen komplett beeinflusst. Ein Spiel wie Atomic Heart wird von 40 Entwicklern erstellt. In keiner Weise spielen wir da in der Liga mit. Trotzdem stecken wir so viel Liebe da rein wie es geht, und wenns dann mal draußen ist, spürt man das hoffentlich in Story, Atmosphäre und dem...
schrieb am