Ubisoft: Spiele-Abo-Service Uplay+ mit Stadia-Unterstützung - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angekündigt: Spiele-Abo-Service Uplay+ mit Stadia-Unterstützung

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Auch Ubisoft startet einen Abo-Service für PC-Spiele namens Uplay+. Ab 3. September soll das Ganze für 14,99 Dollar bzw. Euro pro Monat erhältlich sein - ab 2020 auch über Googles angekündigten Streaming-Dienst Stadia. Ubisoft verspricht Zugriff auf die komplette Bibliothek mit über 100 Titeln sowie auf kommende Titel wie Ghost Recon Breakpoint, die man teilweise früher spielen kann. Ihr könnt euch auf der offiziellen Webseite weiter informieren. Wer sich bis zum 15. August anmeldet, kann vom 3. bis 30. September gratis spielen.

Kommentare

Poolparty93 schrieb am
Ich finde das Angebot super.
Heißt für mich, ich kann ein neues Spiel zum Release für 15? zocken. Im schlimmsten Fall zahle ich dann 30?, wenn ich in einem Monat nicht fertig werde.
Billiger waren die Keyshops im ersten halben Jahr nach Release auch nicht.
noggaman schrieb am
Einen Monat im Jahr werden dann alle Ubisoft Games für 15? auf dem Toaster mit einem PS3 Controller durch gespielt.
;P
Mentiri schrieb am
Ich mags. Für 15 Euro nen neues Spiel durchspielen und dann Abo kündigen? Bin dabei. Ich bin kein Sammler und sobald ein Spiel durchgespielt ist, wird es weggeworfen. Somit muss ich mir immer weniger Vollpreisspiele kaufen.
mafuba schrieb am
Wird wahrscheinlich wirklich daraus hinauslaufen, dass man mit verschiedenen Abos jongliert.
Seit 3 Monaten nicht mehr in Ubi Abo geschaut und da sind mitlerweile 10 neue Spiele verfuegbar ?
Also naechsten Monat Ubi Abo und den Gamepass kuendigen.
Das neue Activision Spiel sieht interessant aus? Also kurz vor release fuer 1 Monat auf Activision Abo wechseln...
Bin mal gespannt ob die monatlichen Abo Preise dann je nach release plaenen anzieht.
Ich weiss nicht, was ich von dieser neuen Vertriebsstrategie der Publisher halten soll. Ich glaube da kommt bald ein Massensterben der Publisher auf uns zu.
Auf der anderen seite muss man sagen, dass zocken wohl noch nie so "guenstig" war. 15 Euro fuer die neusten Spiele + mit Stadia kostenlos (1080p) auf Fernseher streamen... ich rede von zocken und nicht besitzen!
Spiritflare82 schrieb am
Also zahlt man dann ein Abodienst auf einem Abodienst? Was für ein Käse...
schrieb am