Townscaper: Städtebau-Spiel des Bad-North-Entwicklers startet in den Early Access

 
von ,

Townscaper: Städtebau-Spiel des Bad-North-Entwicklers startet in den Early Access

Townscaper (Simulation) von Raw Fury
Townscaper (Simulation) von Raw Fury - Bildquelle: Raw Fury
Am 30. Juni 2020 hat Oskar Stålberg (Bad North) sein prozedurales Städtebau-Spiel Townscaper (ab 4,74€ bei kaufen) im Early Access für PC veröffentlicht, wo es in voraussichtlich vier Monaten den letzten Feinschliff erhalten soll. Der Downlaod via Steam kostet 4,99 Euro. Die bisherigen Nutzerreviews sind "sehr positiv" (aktuell sind 99 Prozent von 275 Reviews positiv).

In der Spielbeschreibung heißt es: "Baue malerische Inselstädte mit kurvigen Straßen. Baue kleine Dörfer, enorme Kathedralen, Kanal-Systeme oder Himmelsstädte auf Stelzen. Block für Block. Kein Ziel. Kein richtiges Gameplay. Einfach nur viel zu bauen und zu bewundern. Das war's. Townscaper ist ein experimentelles Leidenschafts-Projekt. Es ist viel mehr ein Spielzeug, als ein Spiel. Such dir Farben aus, erschaffe bunte Häuserblöcke auf dem unregelmäsigem Rasterund sieh zu wie Townscaper's innerer Algorithmus aus diesen Blöcken süße kleine Häuslein, Torbögen, Treppen, Brücken und üppige Gärten macht. Alles abhängig von der jeweiligen Platzierung."

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)

Screenshot - Townscaper (PC)


Quelle: Oskar Stålberg / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am