Shadow Warrior 3: Ausführliches Spielszenen-Video: Lo Wang zeigt flüssigen Wechsel zwischen Nah- und Fernkampf

 
Shadow Warrior 3
Entwickler: Flying Wild Hog
Publisher: Devolver Digital
Release:
2021
Vorschau: Shadow Warrior 3
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadow Warrior 3 - Langes Spielszenen-Video: Lo Wang zeigt flüssigen Wechsel zwischen Nah- und Fernkampf

Shadow Warrior 3 (Shooter) von Devolver Digital
Shadow Warrior 3 (Shooter) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Ein 17 Minuten langes Spielszenen-Video aus Shadow Warrior 3 ist veröffentlicht worden. Hierbei handelt es sich um die ausführliche Version des Levels, das bereits im Spielszenen-Trailer zu sehen war. In dem Shooter-/Schnetzelspiel versuchen Lo Wang und Orochi Zilla (Arbeitgeber -> Erzfeind -> Sidekick) einen uralten Drachen einzufangen, den sie unfreiwillig aus seinem ewigen Gefängnis befreit haben. Alles, was Lo Wang dazu braucht, ist die Maske eines toten Gottes, ein Drachenei, einen Hauch von Magie und genug Feuerkraft, um die eindringenden Shadowlands niederzumähen.

Shadow Warrior 3 soll 2021 erscheinen. Es ist bisher nur für PC angekündigt worden. Der dritte Auftritt von Lo Wang soll sich stärker am ersten Teil (2013) orientieren. So gibt es keinen kooperativen Multiplayer-Modus, kein ausuferndes Beutesystem wie in Shadow Warrior 2, ausschließlich handgebaute Levels und einen viel agileren Helden mit einem weiterhin sehr losen Mundwerk. Vor allem die neuen Exekutionen sollen von dem flüssigen Wechsel zwischen Nah- und Fernkampf profitieren. Weitere Details folgen in einer Vorschau am Mittwoch.

Letztes aktuelles Video: Way to Motoko - Full Playthrough

Quelle: Devolver Digital

Kommentare

Gamer81 schrieb am
Hab teil 2 für ps4 pro und xbox x , habe das Spiel aufgehört da es immer mal abgestürzt ist und fehler hatte!
Kann man teil 2 jetzt problemlos spielen????
Mfg
mafuba schrieb am
Das gesehene macht auf jeden Fall Lust auf mehr.
Es sind wohl neue Fortbewegungsmöglichkeiten wie Wall-walks oder Rope swings dazu gekommen.
Gameplay hatte ja schon im vorgänger Spaß gemacht - den ganzen unnötigen Loot, aufgesetzt wirkeden Schadenstypen und den unterirdischen Charactermodelle mal außen vor gelassen. Man verbessert es auf jeden Fall an den richtigen Stellen.
Civarello schrieb am
Sieht ja schon mal ganz cool aus. Wenn Teil 3 tatsächlich wieder mehr Richtung Teil 1 als 2 geht kann eigentlich nix mehr schief gehen. Vor allem wieder von Hand erstellte Level, das elende Elementsystem aus Teil 2 über Board geschmissen, kein halbgares geloote mehr. Lo Wangs Re-Design gefällt mir sehr gut; ebenso wie das Gegnerdesign.
Allerdings scheint das hier gezeigte Material mit Gamepad gespielt worden zu sein. Hoffe mal wir sehen auch noch Gameplay per Maus/ Tastatur.......bis zum Release ists ja (leider) noch was. Repräsentiert einen schnellen Shooter in meinen Augen einfach besser. DooM2016 zb. schoss in meiner Gunst nochmals ein gutes Stück nach oben als vor Release richtiges Maus/ Tastatur-Gameplay gezeigt wurde (auf dem nVidia-Event).
Herschfeldt schrieb am
ICHI- hat geschrieben: ?
20.07.2020 17:48
Mal abgesehen von der Top Grafik und tollen Setting ist das endlich mal wieder ein reiner PC Shooter
der auf Maus und Tastatur zugeschnitten ist wie auch schon die Teile davor.
Pflichtkauf und soviel besser als Doom , was ja Geschmackssache ist aber mit Doom kann ich nichts
mehr anfangen. Alleine die Musik nervt mich so extrem.
Amen! Bin voll bei dir. Bei Doom ist extrem die Luft und Spielspaß raus. Auf SW3 freue ich mich auch. Genauso wie auf eine neues Serious Sam 8)
schrieb am