Age of Empires 3: Definitive Edition: Überarbeitete Echtzeit-Strategie mit diversen Verbesserungen im Oktober

 
Age of Empires 3: Definitive Edition
Publisher: Xbox Game Studios
Release:
15.10.2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Age of Empires 3: Definitive Edition - Überarbeitete Echtzeit-Strategie mit diversen Verbesserungen im Oktober

Age of Empires 3: Definitive Edition (Taktik & Strategie) von Xbox Game Studios
Age of Empires 3: Definitive Edition (Taktik & Strategie) von Xbox Game Studios - Bildquelle: Xbox Game Studios
Die Age of Empires 3: Definitive Edition wird am 15. Oktober 2020 für PC (Microsoft Store, Steam und Xbox Game Pass für PC) erscheinen. Der normale Preis wird 19,99 Euro betragen. Das Spiel wird alle bisher veröffentlichten Erweiterungen (The Asian Dynasties und The WarChiefs) und alle 14 Fraktionen/Kulturen sowie die beiden Neuzugänge Schweden und Inka enthalten.

Die überarbeitete Version des Echtzeit-Strategiespiels bietet 4K-Grafik, neue 3D-Modelle, eine überarbeitete Benutzeroberfläche, Cross-Play-Multiplayer (Steam, Microsoft Store), verbesserte Soundeffekte und einen vollständig neu gemasterten Soundtrack. Außerdem werden neue "Historische Schlachten", Herausforderungsmissionen der Marke "Kunst der Kriegsführung", Mod-Support und ein Zuschauermodus für den Mehrspieler-Modus versprochen. Des Weiteren sollen größere Veränderungen und Verbesserungen an den "amerikanischen Ureinwohnern" (Native American Civilizations) vorgenommen werden, da diese im Originalspiel laut den Entwicklern nicht ideal präsentiert wurden.

Microsoft: "Apropos Zivilisationen: Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit bei World’s Edge besteht darin, die Kulturen und Völker, die wir in unseren Spielen darstellen, authentisch zu repräsentieren. Während der Entwicklung von Age III: DE wurde uns klar, dass wir diesem Anspruch in Bezug auf indianische Kulturen bisher nicht gerecht geworden waren. Zur Korrektur dieses Missstandes kamen wir mit Vertretern zusammen, um mehr über die einzigartige Geschichte und Kultur ihrer Völker zu lernen und sie auf respektvolle Weise darzustellen. Wiederkehrende Spieler werden daher feststellen, dass es einige Veränderungen in den Kulturen der Ureinwohner Amerikas gegeben hat."

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Age of Empires 3: Definitive Edition (PC)


Quelle: Microsoft

Kommentare

Flojoe schrieb am
Kein Wort über KI Verbesserungen oder ähnliches... naja so wie immer halt, Grafik, Sound etc. wird "verbessert" und die gute alte KI brauchen wa nix dran machen, weil wir wollen ja das Spielgefühl von damals nicht verändern... nein nein... das wollen die Spieler ja so. jaja
adler.Kaos schrieb am
Der Ethnologie in mir freut sich über die Änderungen :)
Fargard schrieb am
Braucht man eher nicht.
Aber wenn's im Gamepass ist spiele ich mal mit Schweden rein (wollte ich eh immer mal machen) und sehe nach was an den Native Americans geändert wurde.
schrieb am