Nvidia GeForce RTX: Verkaufsstart, Zielgruppe und Benchmarks der RTX 3090; allgemein sehr hohe Nachfrage

 
Nvidia GeForce RTX
Hardware
Entwickler: Nvidia
Publisher: Nvidia
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nvidia GeForce RTX 3090: Verkaufsstart, Zielgruppe und Benchmarks; allgemein sehr hohe RTX-Nachfrage

Nvidia GeForce RTX (Hardware) von Nvidia
Nvidia GeForce RTX (Hardware) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Nvidia hat heute den Verkauf der GeForce RTX 3090 gestartet, aber auch die "BFGPU" war trotz des Preises (1.499 Euro) ziemlich schnell ausverkauft (siehe PC Gamer). Damit hat sich die Situation wie beim Verkaufsstart der RTX 3080 wiederholt. Nvidia gab bereits zu, die RTX-3080-Nachfrage unterschätzt zu haben, obwohl sie die höchste Nachfrage aller Zeiten erwartet hatten. Die Herstellungskapazitäten bei Nvidia und den Partnern werden hochgefahren, heißt es in einer Stellungnahme, die der PC Games Hardware vorliegt. Es wird um Geduld gebeten und darum, nicht bei 'opportunistischen Händlern' zu kaufen, die versuchen, die knappe Verfügbarkeit für eigene Zwecke auszunutzen und die Grafikkarten zu horrenden Preisen weiterzuverkaufen. Auch massenhafte Bestellungen von Bots bereiteten Sorgen (wie bei der PlayStation 5). Ein Schritt dagegen sei es, die Bestellungen händisch zu überprüfen und zu überwachen.

Doch zurück zur Geforce RTX 3090. Die Grafikkarte ist das High-End-Flaggschiff mit 24 GB GDDR6X-Speicher (Bandbreite: 384-bit). Die "BFGPU" mit 10.496 CUDA-Cores für 1.499 Euro richtet sich aber nicht primär an Spieler, sondern an "die anspruchsvollsten Anwender". Im Prinzip ist sie der Nachfolger der Titan RTX. Laut Hersteller eignet sich die RTX 3090 für Creators/Filmschaffende, die Filme machen und Kinofilme rendern wollen (professionelle Anwendungen mit großen Modellen, detaillierten Szenen und hochauflösenden Texturen), für Forscher (Data Science und Künstliche Intelligenz) sowie für "Extremspieler", die 8K-Spiele erleben möchten. Deswegen fällt auch der Grafikspeicher im Vergleich zur 3080 (10 GB) und 2080 Ti (11 GB) so üppig dimensioniert aus.

Im Bereich 4K-Gaming ist die RTX 3090 laut Nvidia im Durchschnitt etwa 10 bis 15 Prozent schneller als die GeForce RTX 3080 und bis zu 50 Prozent schneller als die Titan RTX. Diese Hersteller-Angaben wurden auch in Benchmarks bei Guru3D, HardwareUnboxed und Toms Hardware in etwa bestätigt. Laut HardwareUnboxed ist die RTX 3090 mehr als 45 Prozent schneller als die RTX 2080 Ti im Durchschnitt.

Nvidia: "Da wir die GeForce RTX 3090 für eine spezielle Benutzergruppe gebaut haben, wie zuvor die TITAN RTX, möchten wir uns im Voraus dafür entschuldigen, dass diese am Tag der Markteinführung nur begrenzt verfügbar sein wird. Wir wissen, dass dies frustrierend ist, und wir arbeiten mit unseren Partnern daran, das Angebot in den kommenden Wochen zu erhöhen."

Bei einer Präsentation in China sind außerdem mehrere Modelle aus der RTX-3000er-Serie genannt worden, die bisher noch nicht offiziell angekündigt waren. Hierzu gehört eine GeForce RTX 3080 mit 20 GB Speicher, ein Zwischenprodukt zwischen der RTX 3070 und der RTX 3080 (wahrscheinlich GeForce RTX 3070 Ti) sowie die RTX 3060.


Letztes aktuelles Video: VideoTest GeForce RTX 3080

Quelle: PC Gamer, PC Games Hardware, DSOG, Guru3D, HardwareUnboxed und Toms Hardware

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Naja, Igor ist teilweise etwas anstrengend und von sich überzeugt. Und auch er liegt nicht immer richtig. Ich stütze mich nicht nur auf ihn, sondern auch auf computerbase.
Und neuerdings natürlich die HW Tests hier auf 4p. :P
@Topic
Dass selbst die 3090 bei dem Preis so schnell weg ist, schon krass. Doppelter Preis für 10-15% mehr Leistung. Und dann bieten einige bei ebay direkt wieder mehrere zum Verkauf, obwohl pro Account nur eine zulässig war. Scheiss Bots.
DH Ripper schrieb am
Twycross448 hat geschrieben: ?
24.09.2020 22:30
Wer einen ausführlichen, gut geschriebenen Artikel dazu lesen möchte, mit reichlich Benchmarks und technischen Betrachtungen, dem sei wie üblich Igor's Lab ans Herz gelegt.
In Textform (auf Igor's Lab):
NVIDIA GeForce RTX 3090 Founders Edition Review: Zwischen Mehrwert und vermeintlicher Dekadenz ? wenn der Preis nicht alles ist
Als Video (auf YouTube):
Nvidia GeForce RTX 3090 Founders Edition Review mit Teardown, Benchmarks, Verbrauch und Lautstärke
100%
Igor ist einfach der beste in dem Bereich meiner Meinung nach.
Twycross448 schrieb am
Wer einen ausführlichen, gut geschriebenen Artikel dazu lesen möchte, mit reichlich Benchmarks und technischen Betrachtungen, dem sei wie üblich Igor's Lab ans Herz gelegt.
In Textform (auf Igor's Lab):
NVIDIA GeForce RTX 3090 Founders Edition Review: Zwischen Mehrwert und vermeintlicher Dekadenz ? wenn der Preis nicht alles ist
Als Video (auf YouTube):
Nvidia GeForce RTX 3090 Founders Edition Review mit Teardown, Benchmarks, Verbrauch und Lautstärke
Tas Mania schrieb am
Doch so günstig :lol:
Omg verkehrte Welt.
schrieb am