Nvidia GeForce RTX: 3070er-Grafikkarte wird auf Ende Oktober verschoben

 
Nvidia GeForce RTX
Hardware
Entwickler: Nvidia
Publisher: Nvidia
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nvidia GeForce RTX: 3070er-Grafikkarte wird auf Ende Oktober verschoben

Nvidia GeForce RTX (Hardware) von Nvidia
Nvidia GeForce RTX (Hardware) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Interessenten der gehobenen Mittelklasse-Grafikkarte GeForce RTX 3070 müssen sich noch etwas länger gedulden: Nvidia hat auf seiner offizellen Website (hier auch auf Deutsch) das neue Launch-Datum am 29. Oktober 2020 verkündet. Anlass für die Verschiebung ist demnach der Wunsch der Kunden, zum Start größere Stückzahlen zur Verfügung zu haben.

PCGamer.com berichtet, dass Nvidia dem Magazin früher den 15. Oktober als Release-Datum mitgeteilt hätte. Man wisse um die Enttäuschung, welche diese Verzögerung bei vielen Käufern mit sich bringen dürfte, doch der Schritt helfe den globalen Partnern, am Launch-Tag mehr Karten in die Hände der Spieler zu bekommen.

Zu unserem Test der schon erhältlichen RTX 3080 geht es hier. Der Start lief bislang allerdings nicht gerade rund - mit sehr knapper Verfügbarkeit, massenhaften Bestellungen von Bots zum Weiterverkauf und bei manchen Modellen anderer Hersteller offenbar auch mit technischen Problemen bei den Kondensatoren.

Letztes aktuelles Video: VideoTest GeForce RTX 3080

Quelle: nvidia.com, pcgamer.com

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
03.10.2020 14:17
SethSteiner hat geschrieben: ?
03.10.2020 13:42
Wenn es bis zu einer Version von 70 oder 80 mit mehr VRAM dauert, wäre das tatsächlich auch nicht schlimm.
3080-20GB (nicht ti!) und eine 3070ti mit 16GB sind doch schon in den Modelllisten von Gigabyte aufgetaucht. Ich denke man kann sich relativ sicher sein, das diese tatsächlich kommen. Nur einen Termin gibts noch nicht.
Ja das habe ich gesehen, auch durch PNY ist wohl einiges durchgesickert. ich bin einfach mal gespannt. Wenn ich eine der aktuellen kriege, nehme ich die. Wenn nicht und die mit mehr VRAM sind verfügbar, dann die. Ich schaue was man überhaupt kaufen kann und werde dann voraussichtlich einfach da dann zugreifen.^^
Triadfish schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
02.10.2020 22:14
Ich finds immer geil, wenn RTX 2080 (TI) Besitzer meckern, dass die 10GB RTX 3080 nicht zukunftssicher wäre. Als ob solche Leute damit bis zur 50er Serie warten, die kaufen eh dann wieder ne 4080+ Bis dahin reicht die 3080 auch mit 10GB.
10 GB sind für WQHD und ganz besonders für 4K auf Längere SIcht verdammt knapp. Klar, wenn man vor hat die nächsten Jahre nur in Full HD zu spielen, hat man damit keine Probleme, aber für höhere Auflösungen würde ich bei den Preisen auch mehr VRAM wollen. Nvidia ist eben traditionell geizig mit dem Speicher.
Liesel Weppen schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
03.10.2020 13:42
Wenn es bis zu einer Version von 70 oder 80 mit mehr VRAM dauert, wäre das tatsächlich auch nicht schlimm.
3080-20GB (nicht ti!) und eine 3070ti mit 16GB sind doch schon in den Modelllisten von Gigabyte aufgetaucht. Ich denke man kann sich relativ sicher sein, das diese tatsächlich kommen. Nur einen Termin gibts noch nicht.
SethSteiner schrieb am
Die Sache mit dem Warten ist ja, dass immer irgendetwas neues am Horizont ist und bald erscheint. Ist ein Prozessor draußen, kommt bald der nächste. Erscheint eine Grafikkarte, kommt bald eine TI Version und eine Super oder der andere Hersteller kommt mit seiner Alternative um die Ecke.^^ Letztendlich werde ich aber warten bis einfach irgendetwas mal verfügbar ist, in dem Fall von NVidia, weil ich mit AMD schlechte Erfahrungen gemacht habe. Wenn es bis zu einer Version von 70 oder 80 mit mehr VRAM dauert, wäre das tatsächlich auch nicht schlimm. Ich habe da grundsätzlich eigentlich eine Engelsgeduld. Gibt ein paar Bestellungen aus Japan, auf die warte ich dank Covid schon seit mehr als einem halben Jahr XD
schrieb am