BER Bausimulator Remastered: Satirische Flughafen-Bausimulation von "Der Postillon"

 
BER Bausimulator Remastered
Release:
17.09.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

BER Bausimulator Remastered - Satirische Flughafen-Bausimulation von "Der Postillon"

BER Bausimulator Remastered (Simulation) von Steckenpferd Enterprises
BER Bausimulator Remastered (Simulation) von Steckenpferd Enterprises - Bildquelle: Steckenpferd Enterprises
Nach der Klopapier-App des Postillons und der Smartphone-Version von "BER Bausimulator" ist auch eine Remastered-Version der satirischen Flughafen-Bausimulation für PC auf Steam veröffentlicht worden (Preis: 6,49 Euro; aktuell mit 39 Prozent Rabatt).

In der Simulation kümmert man sich als Bauleiter um die problematische Flughafen-Baustelle und muss dabei allerlei Entscheidungen treffen, z.B. ob die beleidigende Gegensprechanlage gegen eine Fürsprechanlage ausgetauscht werden soll, was Zeit und Geld bei unsicheren Erfolgschancen kostet. Das Spiel wurde vom Satire-Magazin "Der Postillon" realisiert.

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)

Screenshot - BER Bausimulator Remastered (PC)


Produktbeschreibung (laut Steam):
  • "Noch realgetreuere Simulation der Bauabläufe: Das Spiel bildet den Ablauf der bekanntesten Dauerbaustelle Deutschlands authentisch und faktenorientiert ab. Erleben Sie, warum es zu den Verzögerungen gekommen ist und tauchen sie ein in eine Welt voller unvorhergesehener Ereignisse.
  • Noch mehr immer wieder auftauchende Mängel: Der Postillon schafft Tatsachen und enthüllt über 100 bisher von der Bauleitung unter Verschluss gehaltener Probleme, sowie die dazu diskutierten Lösungsoptionen. In dieser Remastered-Version haben wir nochmal 18 neue Mängel draufgelegt!
  • Garantiert noch höherer Frustfaktor! Sie haben ein entspanntes und glückliches Leben und wollen mal wieder diese Demut und die Enttäuschung spüren, die Sie noch von früher kennen? Oder sie haben ein demütiges und enttäuschendes Leben und brauchen mal wieder eine Erfahrung, die ihren Alltag im Vergleich reibungslos und freudenreich erscheinen lässt? Suchen Sie nicht weiter! Der BER Bausimulator bietet Ihnen Ihr frustrierendstes Erlebnis, seit Sie versucht haben, mit einer Softair die Nachbarskatze vom Baum zu retten.
  • Lesen sie Postillon-Artikel: Wir haben die besten Artikel zum Thema BER aus unserem Archiv lieblos ins Spiel geklatscht. Aber nicht nur das, für fleißige Spieler gibt es zudem auch noch vier neue, exklusive Artikel der Postillon-Redaktion zu entdecken.
  • Steuerung mit Maus und Tastatur: Sie mögen keine Touchscreen-Steuerung? Der BER-Bausimulator lässt sich jetzt viel präziser und effektiver mit Maus und Tastatur steuern. Zugegebenermaßen sahen wir uns auch zur Implementierung gezwungen, nachdem erste Beta-Tester nicht über das Hauptmenü hinaus kamen.
  • Sehr leicht verbesserte Grafik:Wir wollen Sie nicht anlügen, bei der Grafik konnten wir nicht mehr viel machen, aber wir haben es versucht. Schade.
  • Mehr als doppelt so viele Baufirmen wie zuvor! Ja, sie haben richtig gelesen! Es gibt jetzt viel mehr Baufirmen! Also mehr Abwechslung und Auswahl! Wahnsinn!
  • Mehr Spielzeit: Aufgrund technischer Limitierungen endete die Smartphone-Version spätestens im Jahr 2037. In der PC-Version fällt diese Limitierung weg, so dass sie endlos lange an diesem Flughafen bauen können!
  • Sowie 20 neue Bugs zum Entdecken und Ärgern, die auf dem Smartphone aufgrund der beschränkten Leistung nicht möglich gewesen wären!"

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Der Postillon

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Das "Ding" kann gar nicht pleite gehen, weil es die Länder Berlin-Brandenburg sind. Bzw. die Länder sind bereits pleite gewesen, als man damit begonnen hat. :D
Swar schrieb am
Gibts auch einen Insolvenzverwalter wenn das Ding Pleite gehen sollte ?
Bachstail schrieb am
Das ist ja schon ziemlich witzig, muss ich sagen :
Spoiler
Show
Jondoan schrieb am
Wann kommt der Test?! Da liest man regelmäßig was von "ludonistischer Regie" und der "Magie der Entschleunigung" von unserem Spiele-Papst J. Luibl (Name von der Redaktion unkenntlich gemacht) aber DAS Spieleereignis der aktuellen inkl. kommenden Generation wird einfach ignoriert? Ich wittere hier sowas wie Anti-Click-Bait, da drückt sich jemand vor der Wahrheit!
Ein Leser weniger!
LeKwas schrieb am
Viele Achievements stehen aber noch bei 0%, z.B. auch "Gebe 83.000.000 ? in einem einzelnen Monat aus". Geld verbrennen ist wohl harte Arbeit - und nicht jeder dürfte die Skillz vom Maut-Andi haben. >.<
schrieb am