El Dorado: The Golden City Builder: Legendäre Aufbau-Strategie für PC angekündigt

 
El Dorado: The Golden City Builder
Entwickler:
Publisher: PlayWay
Release:
Q2 2022

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

El Dorado: The Golden City Builder - Legendäre Aufbau-Strategie für PC angekündigt

El Dorado: The Golden City Builder (Taktik & Strategie) von PlayWay
El Dorado: The Golden City Builder (Taktik & Strategie) von PlayWay - Bildquelle: PlayWay
Gameparic und PlayWay haben das mythologische Aufbau-Strategiespiel El Dorado: The Golden City Builder für PC angekündigt. Es soll im Frühjahr 2022 via Steam erscheinen und in das sagenumwobene Goldland Südamerikas entführen.

Die Macher beschreiben El Dorado: The Golden City Builder als ökonomisches Strategiespiel mit komplexem Stadtbausystem, das in einer Welt spielt, die gleichzeitig voller Gold, aber auch voller Brutalität sei. Um zu überleben und über Jahrhunderte zu florieren, müssen Göttern Opfer gebracht, Katastrophen getrotzt, Versorgungen gesichert, Bündnisse geschlossen und Kriege geführt werden.

Letztes aktuelles Video: AnkündigungsTrailer


Screenshot - El Dorado: The Golden City Builder (PC)

Screenshot - El Dorado: The Golden City Builder (PC)

Screenshot - El Dorado: The Golden City Builder (PC)

Screenshot - El Dorado: The Golden City Builder (PC)

Screenshot - El Dorado: The Golden City Builder (PC)


Quelle: Gameparic / PlayWay / Wikipedia

Kommentare

Games4Y schrieb am
4P-1574135528VlDmD hat geschrieben: ?
04.11.2020 06:48
Aztec Empire auf Steam, von Playway. Ähnliche Bilder, gleiches Setting. Sicher ebenso Fake wie das hier. Danke für die Hinweise, miese Praktik. 4players sollte so etwas wirklich nicht promoten, oder zumindest kritisch hinterfragen
Persönlich würde ich sie nicht so schnell löschen. Sie können sehen, dass der Trailer auf der Spiel-Engine erstellt wurde und sie Fragen auf der Steam-Website beantworten.
https://steamcommunity.com/app/1451470/discussions/
Soweit ich auf ihrer Website sehen kann, arbeiten sie mit Entwicklern wie CreativeForge Games und Games Incubator zusammen. Sie sind schon lange auf dem Spielemarkt.
Ich gebe ihnen eine Chance, weil ich ihr Konzept des Spiels mag. :)
Wahrscheinlich werden wir in ein paar Monaten sehen, ob ich Recht hatte. ;)
Black Stone schrieb am
4P-1574135528VlDmD hat geschrieben: ?
04.11.2020 06:48
Aztec Empire auf Steam, von Playway. Ähnliche Bilder, gleiches Setting. Sicher ebenso Fake wie das hier. Danke für die Hinweise, miese Praktik. 4players sollte so etwas wirklich nicht promoten, oder zumindest kritisch hinterfragen
Hmm, und "ähnlich" ist noch sehr freundlich ausgedrückt. O.k., Hoffnung begraben.
Was ich mich nur fragen ist: Wozu? Marktforschung? Reichweiten-Check? Dummenfang auf Seiten der Investoren?
4P-1574135528VlDmD schrieb am
Aztec Empire auf Steam, von Playway. Ähnliche Bilder, gleiches Setting. Sicher ebenso Fake wie das hier. Danke für die Hinweise, miese Praktik. 4players sollte so etwas wirklich nicht promoten, oder zumindest kritisch hinterfragen
Ares101 schrieb am
CroGerA hat geschrieben: ?
03.11.2020 14:25
Ares101 hat geschrieben: ?
03.11.2020 11:33
Für mich sieht das nach einem weiteren Fake aus. Das Studio sagt ja selber, dass sie eine Marketingfirma sind (https://gameparic.com/services/). Der Publisher hat schon einige Perlen an legiten Spielen im Angebot, aber auch einige Fakes auf der Hauptseite z.B. den Viking Citybuilder, der nur leicht veränderte Bilder von Manor Lords in seiner Präsentation nutzt, was wohl auch ein Fake ist. Ganz viele 1 Mann Projekte, die eigentlich nur testen wollen ob ein Markt für solche Spiele da ist.
Ich würde mich freuen, wenn 4Players dahingehend mal investigativ tätig werden könnte.
Oh wow, schon wieder sowas. Wie bei Banner Saga oder Manor Lords. Man sollte über solche "Produkte" die nur Rip-Offs sind gar nicht berichten. Irgendwie sind wir "full circle" gegangen und befinden uns wieder an dem Punkt wie in den 80ern als jeder Spiele von anderen kopiert hat, 1-2 Sachen verändert und unter neuen Namen rausbrachte. Und damals war das sogar einigermaßen gerechtfertigt weil die Leute viel herumprobiert haben, heutzutage ist das nur noch mies. Meistens "Firmen" aus Osteuropa (Russland) oder China.
Ganz würde ich dir da nicht zustimmen. Das Spiel, was optisch sehr an Bannersaga erinnert und hier verissen wurde, habe ich selbst getestet und es basiert ja auf einem Fantasyroman. Ich fand das schon im Gegensatz zu 4Players etwas genuin eigenes, dass sich halt visuell vielleicht etwas zu sehr an Bannersaga angelehnt hat. Die Story fand ich fast besser!
Das Problem bei Manor Lords etc. und wahrscheinlich diesem Spiel ist, dass es gar kein Produkt gibt, sondern, dass es sich um ein reines Marketingprodukt handelt. Es war und ist nie Spielbar, alles was man dafür produziert ist ein nett auszusehender Trailer und daraus ein paar Screenshots.
CroGerA schrieb am
Ares101 hat geschrieben: ?
03.11.2020 11:33
Für mich sieht das nach einem weiteren Fake aus. Das Studio sagt ja selber, dass sie eine Marketingfirma sind (https://gameparic.com/services/). Der Publisher hat schon einige Perlen an legiten Spielen im Angebot, aber auch einige Fakes auf der Hauptseite z.B. den Viking Citybuilder, der nur leicht veränderte Bilder von Manor Lords in seiner Präsentation nutzt, was wohl auch ein Fake ist. Ganz viele 1 Mann Projekte, die eigentlich nur testen wollen ob ein Markt für solche Spiele da ist.
Ich würde mich freuen, wenn 4Players dahingehend mal investigativ tätig werden könnte.
Oh wow, schon wieder sowas. Wie bei Banner Saga oder Manor Lords. Man sollte über solche "Produkte" die nur Rip-Offs sind gar nicht berichten. Irgendwie sind wir "full circle" gegangen und befinden uns wieder an dem Punkt wie in den 80ern als jeder Spiele von anderen kopiert hat, 1-2 Sachen verändert und unter neuen Namen rausbrachte. Und damals war das sogar einigermaßen gerechtfertigt weil die Leute viel herumprobiert haben, heutzutage ist das nur noch mies. Meistens "Firmen" aus Osteuropa (Russland) oder China.
schrieb am