Dysmantle: Comichafter Survival-Sandkasten in den Early Access gestartet

 
von ,

Dysmantle in den Early Access gestartet

Dysmantle (Survival & Crafting) von 10tons Ltd.
Dysmantle (Survival & Crafting) von 10tons Ltd. - Bildquelle: 10tons Ltd.
Mit Dysmantle ist ein (weiterer) comichafter Survival-Sandkasten mit Crafting-Elementen in den Early Access auf Steam gestartet (Preis: 16,79 Euro). Das Spiel von 10tons Ltd. (Undead Horde, Crimsonland, Neon Chrome, JYDGE, Tesla vs Lovecraft) soll zwischen drei und sechs Monate im Early Access bleiben. Aktuell enthält es das erste Drittel der offenen Spielwelt - mit Stufen-Begrenzung auf Level 20.

In Dysmantle verlässt man nach vielen Jahren einen sicheren Schutzraum und betritt eine "schöne alte Welt", die nun von der Natur beherrscht wird. Auch Zombie-ähnliche Kreaturen lungern in der offenen Welt herum. Um in dieser Welt zu überleben, kann man nahezu alle Gegenstände zerlegen und gewinnt dadurch Ressourcen, mit denen man neue Ausrüstung und Gegenstände herstellen kann. Außerdem kann man einen Außenposten hochziehen, Wildtiere für den eigenen postapokalyptischen "Bauernhofzoo" zähmen, Pflanzen züchten, Angeln, die Spielwelt erkunden und Rätsel lösen.

In der Produktbeschreibung auf Steam heißt es: "Mehr als 99% aller Objekte können mithilfe geeigneter Werkzeuge zerbrochen werden, um Material zu bekommen. Also zerbrich und sammle die lieblichen Werkstoffe der alten Welt: Kunststoff, Gummi und Metalle. Es gibt eine angemessene Anzahl unterschiedlicher Materialien zu sammeln. Finde Rezepte, um haltbare Objekte und Aufwertungen zu fertigen. (...) Erkunde die weitläufige und handgearbeitete offene Welt und errichte Außenposten, um dir einen besseren Stand zu verschaffen. Erobere Stück für Stück das Land zurück. Finde geheime Schätze und löse Rätsel aus ferner Vergangenheit. Finde Mittel, um von der Insel zu entkommen. (...) Die Welt nach ihrem Ende wird von garstigen Kreaturen bevölkert. Etwas Bösartiges hat die meisten Wildtiere und frühere menschliche Bewohner der Insel verändert. Jetzt sind sie angriffslustige tierähnliche Kreaturen. Schalte sie aus und sammle, was von ihnen zurückbleibt. Hole dir ihre Organe und verschaffe ihnen die Ewige Ruhe. Oder fliehe und kehre zurück, wenn du stärker bist. Kämpfe mit diversen Nah- und Fernkampfwaffen. Stelle Fallen und locke Monster hinein. Mache, was immer notwendig ist."

Die ersten Nutzerreviews fallen "sehr positiv" aus (95 Prozent von 196 Nutzerreviews sind "positiv").

Letztes aktuelles Video: AnkündigungsTrailer

Quelle: 10tons Ltd.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am