Insurmountable: Der Berg ruft

 
von ,

Insurmountable: Der Berg ruft

Insurmountable (Adventure) von ByteRockers' Games
Insurmountable (Adventure) von ByteRockers' Games - Bildquelle: ByteRockers' Games
Am 29. April 2021 haben die Berliner Entwickler ByteRockers' Games ihr auf Roguelike-Elementen basierendes Bergsteigerabenteuer Insurmountable für PC veröffentlicht. Auf Steam, wo bis dato sämtliche Nutzerreviews positiv ausfallen, wird noch bis zum 6. Mai ein Launch-Rabatt auf den regulären Verkaufspreis gewährt (15,11 Euro statt 16,79 Euro). Umsetzungen für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Nintendo Switch sind geplant, aber noch ohne Termin.

Spielbeschreibung des Herstellers: "Unüberwindbar mag Insurmountable, wie der Titel sich nennt, zwar nicht sein, aber eine harte Nuss ist er auf alle Fälle: Spieler müssen insgesamt drei todbringende Berge hintereinander bezwingen, um einen Run erfolgreich zu beenden, mit jedem Berg steigt der Schwierigkeitsgrad enorm. Dank dynamischem Wetter, unterschiedlichen Terrains und dem Tag-Nacht-Zyklus lauert an jeder Ecke Gefahr in Form von Sauerstoff- oder Energiemangel, schwindender mentaler Gesundheit oder auch aggressive Wildtiere. Je nachdem mit welchem der drei wählbaren Charaktere, Abenteurerin, Wissenschaftler oder Journalist, der Run gestartet wird, haben verschiedene Skills Einfluss auf die strategischen Entscheidungen und die Wahl der optimalen Route."

Dass das Spielerlebnis in Insurmountable durchaus realistisch umgesetzt wurde, habe auch Bergsteigerlegende Reinhold Messner im Live-Talk "Wahrheit oder Mythos" festgestellt: "Das Spiel ist rein philosophisch gesehen der Herausforderung einer Bergbesteigung sehr ähnlich. (...) Ich grüße [am Berg] mit 'Kalipé'. Das bedeutet 'immer ruhigen Fußes' auf Tibetisch und das ist auch in diesem Spiel wichtig. Immer ruhigen Fußes!"

Als Key Features werden genannt:
  • Ungewöhnliches Spielprinzip und ruhiges, aber dennoch herausforderndes Gameplay
  • Drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade: "Normal", "Hard" und "Insurmountable"
  • Drei unterschiedliche Charaktere mit verschiedenen Skills: Abenteurerin, Wissenschaftler oder Journalist
  • Hoher Wiederspielwert durch prozedural generierte Berge und immer unterschiedliche Hindernisse - kein Run gleicht dem vorherigen!
  • Dynamisches Wetter, unterschiedliche Terrains und Tag-Nacht-Zyklus, Wildtiere und textbasierte Events sorgen für weitere Abwechslung.
  • Herausfordernde Entscheidungen, die einem jede Menge taktisches Können abverlangen.

Letztes aktuelles Video: Launch Gameplay Trailer

Quelle: ByteRockers' Games / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am