Total War: Rome Remastered: Remaster von Rome: Total War veröffentlicht

 
von ,

Total War: Rome Remastered veröffentlicht

Total War: Rome Remastered (Taktik & Strategie) von Sega Europe
Total War: Rome Remastered (Taktik & Strategie) von Sega Europe - Bildquelle: Sega Europe
Total War: Rome Remastered ist für PC auf Steam und in den Stores von Creative Assembly und Feral veröffentlicht worden. Die Erweiterungen "Barbarian Invasion" und "Alexander" sind enthalten. Das Remaster von Rome: Total War kostet 29,99 Euro. Spieler, die bereits das Originalspiel auf Steam besitzen, erhalten beim Kauf von Total War: Rome Remastered bis zum 1. Juni 2021 einen Rabatt von 50 Prozent.

Die von Feral Interactive entwickelte Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 2004 soll einige inhaltliche Erweiterungen und eine verbesserte Zugänglichkeit bieten. So wird man im Remaster die Möglichkeit haben, Händleragenten auf Missionen zu schicken, um lukrative Handelsnetzwerke zu errichten, rivalisierende Händler auszukaufen, Monopole zu errichten und die Wirtschaftskraft des Reiches zu stärken. Im Vergleich zum Original stehen unter anderem eine taktische Karte in Gefechten sowie Heatmaps/Overlays, Symbol-Einblendungen im Kampagnenmodus und erweiterte Kamerazooms im gesamten Spiel sowie eine Kamerarotation auf der Kampagnenkarte zur Verfügung. Außerdem gibt es ein neu gestaltetes Tutorial, viele Hinweise/Tool-Tipps, ein Nachrichten-System in der Kampagne und eine skalierbare Benutzeroberfläche. Last but not least wird es möglich sein, zu entscheiden, ob und mit welchen neuen oder alten Regeln man spielen möchte.

Grafisch verbessert wurden Umgebungen, Schlachtfelder, Einheiten-Modelle, Spezialeffekte und die Kampagnen-Karte. Breitbild- und Ultra-Breitbild-Monitore werden unterstützt. Die Auflösung wird man bis auf 4K hochschrauben können. Dennoch ist es klar ein Remaster und kein Remake.

Letztes aktuelles Video: Release Trailer Take Back Your Empire


Features laut Hersteller:
  • "Verbesserte Optik: Rome Remastered bringt die klassische Rome-Optik auf den neuesten Stand mit 4K-Optimierung, Unterstützung von Ultrawide-Monitoren und nativer UHD-Auflösung. Diese optische Verbesserung betrifft eine Vielzahl von Features, zum Beispiel umgestaltete Gebäude und Gegenstände und Umwelteffekte wie Staubwolken und Hitzeflimmern. Die verbesserten Kampagnenkarten verfügen jetzt auch über neue hochauflösende Modelle und die Einheiten wurden umgestaltet und mit neuen Texturen ausgestattet, um sich auf dem Schlachtfeld von ihrer besten Seite zu zeigen.
  • Moderne Features: Rome Remastered beinhaltet eine ganze Reihe moderner Features und Verbesserungen für bereits existierende Spielmechaniken. Die Kamera im Spiel wurde verbessert und verfügt nun über Kartenrotation und eine erweiterten Zoomstufe im Kampagnenmodus. Heatmaps und neue Symbol-Overlays wurden für Spielmechaniken wie Diplomatie und Sicherheit hinzugefügt. Im Kampf werden Ihnen die neue taktische Karte, der Einheitenstatus und Bereichsmarkierungen mehr Macht auf den Schlachtfeldern von Rome verleihen.
  • Verbesserte Spielmechaniken: Spieler können ihre Armeen jetzt vergrößern und haben Zugriff auf 16 zusätzliche Fraktionen, die zuvor gesperrt waren, insgesamt gibt es also 38 spielbare Fraktionen. Zum ersten Mal kann in einem Total War-Spiel mit der Lieblingsfraktion gegen Freunde im plattformübergreifenden Mehrspielermodus zwischen Windows, macOS und Linux gekämpft werden. Außerdem wurde ein völlig neuer Agententyp hinzugefügt: Händler können in die ganze Welt gesandt werden, um Handelsbeziehungen zu knüpfen, Zugang zu Ressourcen zu erhalten und Konkurrenten zu kaufen, um die Erträge zu steigern und die wirtschaftliche Macht Ihrer Fraktion durchzusetzen.
  • Verbesserte Hilfesysteme: Eine ganze Reihe von verbesserten Hilfesystemen wurde hinzugefügt, darunter ein neu gestaltetes Tutorial, ein neues Wiki im Spiel, umfangreiche Hinweise und Tooltips sowie eine verbesserte Zugänglichkeit für farbenblinde Spieler.
  • Plattformübergreifender Multiplayer: Spieler können plattformübergreifenden PVP-Multiplayer zwischen Windows, macOS und Linux genießen, ein Novum in der Total War-Franchise.
  • Vollständiger Originalinhalt: Rome Remastered enthält die Barbarian Invasion- und die Alexander-Erweiterung in prächtigen neuen Details, und die Spieler erhalten außerdem Zugang zur originalen Rome: Total War Collection (nur auf Windows spielbar)."

Screenshot - Total War: Rome Remastered (PC)

Screenshot - Total War: Rome Remastered (PC)

Screenshot - Total War: Rome Remastered (PC)

Screenshot - Total War: Rome Remastered (PC)

Screenshot - Total War: Rome Remastered (PC)


Quelle: Creative Assembly, Sega

Kommentare

CroGerA schrieb am
Mich haben auch die YT und Twitch Videos nicht überzeugt.
SgtRampage schrieb am
Bei einem Remaster wäre es nett gewesen, wenn man vor allem die Probleme aus dem Ursprungstitel beseitigen würde. Das waren bei Rome TW eindeutig die KI sowie Diplomatie.
Gestern sah ich ein Video wie eine Phalanx auf einen General zugeht (!; nicht läuft) und diesen plattmacht. Der General hat sich nicht bewegt und stand vor seinen Leuten. Damals hätte ich mich über sowas gefreut, aber heute kann ich darüber nur den Kopf schütteln.
Rome TW in allen Ehren, aber das Remaster wirkt auf mich wie "ein altes Auto, das neu lackiert wird, neue Sitze erhält und unter dem Lack ist es voller Rost".
bondKI schrieb am
Starslayer78 hat geschrieben: ?30.04.2021 08:20 Ich verstehe immernoch nicht so richtig, warum man ausgerechnet TW: Rome ein Remaster spendiert hat.
Weil Teil 2 schlecht ankam und Rome mit Medieval 2 der beliebteste Teil der Serie ist.
Starslayer78 schrieb am
Ich verstehe immernoch nicht so richtig, warum man ausgerechnet TW: Rome ein Remaster spendiert hat. Empires, oder Medival 2 hätte ich da deutlich besser gefunden, weil es mit Rome 2 schon einen Nachfolger gibt.
Bin da aber schrecklich voreingenommen, TW Rome liegt noch bei mir im Schrank, ich fand es fürchterlich, hat mir garkeinen Spass gemacht. Ist einfach nicht meine Epoche, Rome 2 hatte ich mir auch erst garnicht gekauft.
Solon25 schrieb am
Auf Steam mosern die alten Hasen mal wieder rum. Nur Durchschnittlich.
Mir hat auf YT die Vorstellung mit allen Neuerungen von Tante Günna sehr gefallen und auch überzeugt. Statt sich mit dem neuen zu befassen meckern sie lieber das früher alles besser war, furchtbar :(
schrieb am