Hobo: Tough Life: Ein Spiel über das Leben ohne Dach über dem Kopf

 
von ,

Hobo: Tough Life - Ein Spiel über das Leben ohne Dach über dem Kopf

Hobo: Tough Life (Survival & Crafting) von Perun Creative
Hobo: Tough Life (Survival & Crafting) von Perun Creative - Bildquelle: Perun Creative
Am 13. April 2021 haben die tschechischen Entwickler Perun Creative ihr ungewöhnliches Rollenspiel Hobo: Tough Life, in dem man in die Rolle eines Obdachlosen schlüpft, für PC veröffentlicht und den Early Access nach über dreieinhalb Jahren offiziell beendet. Der Download via Steam kostet 20,99 Euro. Die bisherigen Nutzerreviews sind "größtenteil positiv" (aktuell sind 76 Prozent von über 2.000 Reviews positiv, während die Bewertungen der letzten 30 Tage waren sogar zu 90 Prozent positiv waren).

Im Spiel verschlägt es einen in die fiktionale osteuropäische Stadt Praslav, in der es nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und des kommunistischen Regimes viele neue Freiheiten, aber auch Verlierer gab, die jetzt auf der Straße leben. Als Spieler ist man einer von ihnen und muss den kommenden Winter überstehen. Dazu muss man sich nicht nur warm und trocken halten, um nicht krank zu werden, sondern auch ausreichend Nahrung, Kleidung und andere Dinge ergattern.

Ob man die Versorgung durch Betteln, das Durchstöbern von Abfällen, gelegentliche Handlangerarbeiten oder kriminelle Machenschaften sichert, entscheidet man selbst. Außerdem kann man sich online mit bis zu drei anderen Obdachlosen zusammentun und gemeinsam einen Unterschlupf errichten. Darüber hinaus versprechen die Macher einen starken Storyfokus mit Dutzenden Quests und Handlungssträngen, die von echten Menschen und deren Schicksalen inspiriert seien.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)

Screenshot - Hobo: Tough Life (PC)


Quelle: Perun Creative / Steam

Kommentare

Tas Mania schrieb am
Schön mal abseits von boom Krach boom.
Kivlov schrieb am
Cool, kannte ich noch nicht. Sowas habe ich mir schon länger gewünscht.
schrieb am