Expeditions: Rome: Überblick über das Taktik-Rollenspiel im römischen Reich

 
von ,

Expeditions: Rome - Überblick über das Taktik-Rollenspiel im römischen Reich

Expeditions: Rome (Rollenspiel) von THQ Nordic GmbH
Expeditions: Rome (Rollenspiel) von THQ Nordic GmbH - Bildquelle: THQ Nordic GmbH
Auch Expeditions: Rome ist bei der THQ-Nordic-Showcase von den Entwicklern (Logic Artists) näher vorgestellt worden. Creative Director Jonas Waever und Lead Producer Sonat Ozturk geben im folgenden Video einen Vorgeschmack auf das Kampfsystem, die römische Welt und die Entscheidungsmöglichkeiten.



In dem Taktik-Rollenspiel steuert man einen Legaten, dessen Vater von einem unbekannten politischen Gegner ermordet wurde. Daher flieht man aus Rom und stürzt sich in einen militärischen Feldzug zur Niederschlagung einer griechischen Rebellion, um sich einen besseren Ruf aufzubauen und neue Vertraute zu gewinnen. Schritt für Schritt steigert man seine militärischen Fähigkeiten, wird im Kampf stärker und verschafft sich Respekt im römischen Reich. Nach der ersten Story-Kampagne in Griechenland wird es noch zwei weitere Feldzüge in Nordafrika und in Gallien geben - und zwischendurch geht es immer wieder zurück nach Rom. Übrigens: Man wird nicht nur einen männlichen Hauptcharakter erstellen und spielen können, auch eine Legatin ist eine Option. Die Entscheidung für eine weibliche Figur soll dabei nicht nur die Möglichkeiten für Romanzen völlig auf den Kopf stellen, meinten die Entwickler bei einer Online-Präsentation des Spiels.

Expeditions: Rome hat zwar historische Wurzeln, aber die echte Geschichte wird ein bisschen "verbogen". Auch der zeitliche Rahmen der Geschehnisse (ca. 75 v.Chr. - 40 v. Chr.) wird etwas kompakter zusammengefasst und im Spiel ca. zehn Jahre umspannen. So wird Gaius Julius Caesar ziemlich früh im Spiel seinen Abschied nehmen und die Hauptfigur kann sich grob bzw. lose auf seinen Spuren bewegen. THQ beschreibt es als eine Geschichte der Marke "Was wäre wenn Caesar [damals] keine Rolle gespielt hätte". Die  sonstigen historischen Rahmenbedingungen sollen aber eingehalten werden. Es ist also eine an Caesar angelehnte Geschichte mit einem eigenen Charakter, in der man immer wieder Entscheidungen fällen muss, die nicht nur den Charakter selbst betreffen, sondern auch seine Begleiter, seine Legion und letztlich ganz Rom.

Letztes aktuelles Video: SpielszenenTrailer

Quelle: THQ Nordic

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am