Ascher Racing Formula: Überarbeitete Modelle der Simracing-Lenkräder

 
von ,

Ascher Racing Formula: Überarbeitete Modelle der Simracing-Lenkräder

Ascher Racing Formula (Hardware) von KW automotive GmbH
Ascher Racing Formula (Hardware) von KW automotive GmbH - Bildquelle: KW automotive GmbH
Ascher Racing hat zwei seiner Simracing-Lenkräder überarbeitet. Ab sofort ersetzen die neuen Modelle von F28-SC und F64-USB ihre ausgemusterten Vorgänger aus der Formula-Reihe. Laut Pressemitteilung resultierten die ergonomischen Anpassungen in einem griffigeren Halblenkradkranz. Beim USB-Modell, das sich direkt mit dem Lenkgetriebe eines Direct-Drive-Wheels verbinden lässt, kommen außerdem neue Encoder zum Einsatz, die für ein noch präziseres Force Feedback sorgen sollen.

Während man schon beim Sortiment von Fanatec etwas tiefer in die Tasche greifen muss, fallen für die Anschaffung der Spezial-Hardware von Ascher Racing mitunter noch höhere Kosten an: Während der Preis für die V2-Variante des F28-SC bei 669 Euro angesetzt ist, muss man für das F64-USB knapp 1000 Euro zahlen - wohlgemerkt nur für das Lenkrad samt Schalthebeln!

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)

Screenshot - Ascher Racing Formula (PC)



Das F28-SC lässt sich mit folgenden Lenkradbasen verwenden:

Simucube 2
Simucube 1 (OSW, Mige) - zusätzlich Receiver-Modul nötig!

Das F64-USB ist kompatibel mit:

Simucube 2
Simucube 1 (OSW, Mige)
Accuforce*
Leo Bodnar**
OSW (Argon)**
Simagic*
VRS Direct Force***
Fanatec Podium Hub*

* captive screws   are required
** Wheelbase comes without QR
*** longer screws are required


Weitere Informationen zum professionellen Simracing-Equipment gibt es auf der offiziellen Webseite.
Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am