Muck: YouTuber nimmt User-Herausforderung an und veröffentlicht eigenes Survival-Spiel

 
von ,

Muck: YouTuber nimmt User-Herausforderung an und veröffentlicht eigenes Survival-Spiel

Muck (Survival & Crafting) von Dani
Muck (Survival & Crafting) von Dani - Bildquelle: Dani
Als YouTuber und Hobby-Programmierer Dani (2,35 Mio. Abonnenten) von einem User zu hören bekam, dass er bestimmt kein Mutliplayer-Survival-Spiel entwickeln könne, beschloss er genau dies zu tun - und mit Erfolg: Am 5. Juni 2021 veröffentlichte er sein PC-Spiel Muck als kostenlosen Download via Steam. Darin sammelt man tagsüber Rohstoffe, errichtet eine Basis, stellt Werkzeuge, Waffen und Ausrüstung her, während man sich nachts gegen Angreifer verteidigt - inklusive PvP- und Koop-Funktion.

Laut SteamCharts erreichte Muck bereits mehr als 15.000 gleichzeitig aktive Spieler. Auch die Nutzerreviews schossen in die Höhe. Derzeit sind 95 Prozent von knapp 6.000 Reviews positiv, womit als Gesamtwertung die höchste Stufe "äußerst positiv" erreicht wurde. Darüber hinaus werkelt Dani noch einem weiteren Spieleprojekt namens KARLSON - ein Parkour-Shooter, den man auf Steam beriets auf die Wunschliste setzen kann.



Screenshot - Muck (PC)

Screenshot - Muck (PC)

Screenshot - Muck (PC)

Screenshot - Muck (PC)

Screenshot - Muck (PC)

Screenshot - Muck (PC)


Quelle: Dani / Steam

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Neinein die Überschrift ist falsch. Besser: Nerd, Programmierer und Entwickler, traut sich auch Videos bei Youtube zu machen.
Alternative: Auf diese tollen Spiele mussten wir verzichten weil Youtube zu viel Zeit verbraucht. ;)
Wobei das Spiel sieht schon sehr schön aus, aber da fehlt noch einiges.
Ryan2k6 schrieb am
Gibts ja immer wieder mal sowas. War doch mit World War Z bzw. diesem Klon genau so.
LeKwas schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?07.06.2021 15:57
LeKwas hat geschrieben: ?07.06.2021 15:12 War auch eines dieser postapokalyptischen Survivaldinger, die Jim Sterling damals ausprobiert hat.
War das dieses komplett fertige Spiel im Minecraft-Art Style aus dem Unity-Store, welches man unter drei, vier verschiedenen Namen und "Entwicklern" bei Steam finden konnte?
Ne, nicht das in Klötzchenoptik, war so ein Survivalshooter in postapokalyptischer Müllhaldenlandschaft mit sehr billig wirkenden Low-Poly-Modellen und irgendwelchen Robotern als Gegner.
/e Hab's gefunden:
https://steamcommunity.com/app/290750/screenshots/
Wo ich mich grad wieder in dieses Desaster einlese: Dieser Entwickler, Aaron Bishop, schien generell ein sehr schmieriger Geselle zu sein, auf Kickstarter soll er ebenfalls Leute über den Tisch gezogen haben mit so einem Minecraft-Klon:

Hat das Forum dann irgendwann offline genommen und sich verpisst, ohne je wieder ein Wort mit den Unterstützern zu wechseln.
Kajetan schrieb am
LeKwas hat geschrieben: ?07.06.2021 15:12 War auch eines dieser postapokalyptischen Survivaldinger, die Jim Sterling damals ausprobiert hat.
War das dieses komplett fertige Spiel im Minecraft-Art Style aus dem Unity-Store, welches man unter drei, vier verschiedenen Namen und "Entwicklern" bei Steam finden konnte?
schrieb am