Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans 2: Kickstarter für das Prügelspiel läuft, auch mit Sprachausgabe

 
von ,

Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans 2: Kickstarter für das Prügelspiel läuft, auch mit Sprachausgabe

Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans 2 (Prügeln & Kämpfen) von Buddy Productions GmbH
Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans 2 (Prügeln & Kämpfen) von Buddy Productions GmbH - Bildquelle: Buddy Productions GmbH
Bud Spencer & Terence Hill - Slaps And Beans 2 wird derzeit auf Kickstarter finanziert - zunächst nur für PC und Mac via Steam. Konsolen-Versionen (PS5, Switch, Xbox Series X/S) sollen als Zusatzziel folgen. Das Prügelspiel entsteht abermals bei Trinity Team in Zusammenarbeit mit der Buddy Productions GmbH. Eine digitale PC-Version kann man für 15 Euro bekommen.

Das Prügelspiel soll anspruchsvollere Gegner, neue Schauplätze und mehr Original-Soundtracks aus den Filmen bieten. Außerdem wollen die Entwickler das Kampfsystem und die Pixelgrafik verbessert haben. Neben einem Solo/Koop-Storymodus wird es auch einen Partyspielmodus für bis zu vier Spieler geben.

Das Finanzierungsziel liegt bei 220.000 Euro. Originalfilmmusik und Lokalisierung in zwölf Sprachen sind geplant, darunter Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Ungarisch, Tschechisch, Dänisch, Russisch, vereinfachtes Chinesisch und Japanisch. Sprachausgabe wird es auf Englisch, Deutsch und Italienisch geben. In der deutschen Version werden Tilo Schmitz als Bud (deutsche Stimme von Ron Perlman und Michael Clarke Duncan) und Dennis Schmitt Voss als Terence (deutsche Stimme von Ryan Reynolds und Chris Evans) zu hören sein. Beide Synchronsprecher werden versuchen, die langjährigen Sprecher von Bud Spencer (Wolfgang Hess; verstorben) und Terence Hill (Thomas Danneberg; gesundheitlich eingeschränkt) möglichst adäquat zu ersetzen.

Dialogbeispiel:


Trinity Team: "In Slaps and Beans 2 sind Ohrfeigen nicht die einzige verfügbare Waffe! Zusätzlich zu den charakteristischen Fähigkeiten unserer beiden Freunde ist es jetzt möglich Objekte aus der Levelumgebung zu nutzen um Gegner damit zu vermöbeln. Mit ein wenig Fantasie kann jedes Objekt zu einer Waffe werden! (...) In Slaps And Beans 2 möchten wir diesen Aspekt des Gameplays weiter verbessern, alle Minispiele werden von 1 bis 4 Spieler spielbar sein. Die Minispiele werden auch direkt anwählbar sein. Sobald ein Minispiel im Verlauf des Story-Modus freigeschaltet wurde, wird es in einem speziellen Party-Spielbereich verfügbar sein."

Letztes aktuelles Video: Kickstarter Trailer

Quelle: Trinity Team

Kommentare

Twycross448 schrieb am
Nein, Sprachausgabe ist ein späteres Stretchgoal.
Zitat aus der Kickstarter-Beschreibung (b/u durch mich zur besseren Hervorhebung der relevanten Stelle):
At the moment, dubbing is planned only for English, German and Italian, and will be carried out only once the appropriate stretch goal is reached.
Das lässt meines Dafürhaltens eigentlich keinen Raum für eine andere Interpretation.
diggaloo schrieb am
Markus82 hat geschrieben: ?16.09.2021 15:52 Komisch nur das die Stretchgoals nicht genannt werden. Es ist nur das Basegoal mit 220k zu sehen, aber nicht ab wann es denn nun die Sprachausgabe, Konsolen und Mobile Versionen gibt, oder wird bei mir was geblockt?
Deshalb kann ich so nicht vorab zuschlagen, denn ich weiß nicht wie realistisch es ist was da hinterher bei 220k, falls diese denn erreicht werden, alles noch an Geld dazukommen muss das es überhaupt Sprachausgabe gibt. Von daher muss ich leider vorerst abwarten
Das habe ich auch nicht so ganz verstanden. Die Konsolenversionen sind ja scheinbar bei den 220k nicht dabei, bei der Sprachausgabe bin ich mir nicht sicher, es gibt ja schon Samples der 3 Sprachen.
Twycross448 schrieb am
Wolfen hat geschrieben: ?16.09.2021 17:09Ich glaube dir das, aber seit wann sind denn Szenen aus einem Film lizenzrechtlich geschützt?
Musik ja, aber doch nicht Szenen.
So funktioniert das internationale Urheberrecht leider nicht. ^_^"
Vereinfacht ausgedrückt sind die Szenen als Teil des Gesamtkunstwerks zu verstehen. Somit musst du, auch wenn du nur eine Szene zitieren willst, den kompletten Film lizensieren.
Und bei zitierten Szenen aus mehreren Filmen kann das schnell sehr teuer werden.
Wolfen schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?16.09.2021 16:48 Sind leider lizenzrechtliche Probleme. Ein kleines Indie-Studio kann nicht die Rechte für mehrere Filme und die dazugehörige Filmmusik erwerben, daher konnten sie im ersten Teil nur Annäherungen an die bekannten Szenen umsetzen.
Ich glaube dir das, aber seit wann sind denn Szenen aus einem Film lizenzrechtlich geschützt?
Musik ja, aber doch nicht Szenen.
Eisenherz schrieb am
Wolfen hat geschrieben: ?16.09.2021 13:17 Beim ersten Teil waren diese ganzen netten Filmschauplätze vorhanden, doch wurde etwas ganz anderes damit gemacht, als das was in den Filmen passiert ist. Du hast diese ganzen "legendären" Prügeleien in den Filmen, die du aber nicht "nachprügeln" darfst.
Sind leider lizenzrechtliche Probleme. Ein kleines Indie-Studio kann nicht die Rechte für mehrere Filme und die dazugehörige Filmmusik erwerben, daher konnten sie im ersten Teil nur Annäherungen an die bekannten Szenen umsetzen.
schrieb am