Wronged Us: Solo-Entwickler kündigt Survival-Horror in offener Welt an

 
von (freier Redakteur),

Wronged Us: Solo-Entwickler kündigt Survival-Horror in offener Welt an

Der Solo-Entwickler von Delusional Studio hat vor kurzem sein ambitioniertes Erstlingswerk angekündigt. Wronged Us, ein Survival-Horrorspiel in einer offenen Welt soll im Jahr 2023 erscheinen. Der Entwickler hat sich viel vorgenommen, denn laut eigenen Angaben wurde er gleich von mehreren Spielen inspiriert. Das grundlegende Prinzip und einige Mechaniken soll er sich von der Resident-Evil-Reihe abgeschaut haben. Bei der offenen Welt und dem Missions-Design will er sich an Dark Souls orientiert haben, während Story sowie Atmosphäre an Silent Hill erinnern sollen.

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)

Screenshot - Wronged Us (PC)



Auf der offiziellen Webseite wird Wronged Us wie folgt beschrieben: „Wronged Us ist ein Spiel mit einer filmischen Geschichte, die in einer Kleinstadt spielt. Der Spieler erkundet eine detailreiche und verlassene Stadt, in der er sich psychologischen Schrecken stellen, Rätsel lösen und Monster bekämpfen muss. Der Spieler hat die Freiheit, verschiedene Teile der Stadt zu erkunden und mit verschiedenen NPCs auf seinem Weg zu interagieren.“ In einem ersten, durchaus an die Inspirationen erinnernden Trailer wird das Spiel vorgestellt.

Wronged Us soll laut Delusional für PC und Konsolen erscheinen. Momentan ist der Entwickler auf der Suche nach weiteren Teammitgliedern, um sein Projekt voranzutreiben.

Letztes aktuelles Video: Gameplay Teaser

Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Herschfeldt schrieb am
Der Teaser hat mich jetzt nicht so überzeugt um das Game vorzubestellen. Die Nennung des besten Spiels der aller Zeiten: DS als Vorbild zu nennen, sorgt bei mir jetzt schon für Frust.
schrieb am