Nvidia: Weitere RTX-Titel: Fortnite, Call of Duty: Black Ops Cold War, Minecraft RTX und Watch Dogs: Legion

 
Nvidia
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nvidia - Weitere RTX-Titel: Fortnite, Call of Duty: Black Ops Cold War, Minecraft RTX und Watch Dogs: Legion

Nvidia (Unternehmen) von Nvidia
Nvidia (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Bei dem GeForce-Special-Event sind ebenfalls neue und bekannte RTX-Unterstützungen in Spielen präsentiert worden. Neben dem neuen Trailer zu Cyberpunk 2077 (wir berichteten) ging es ebenfalls um Fortnite, Call of Duty: Black Ops Cold War, Minecraft RTX und Watch Dogs: Legion.

Call of Duty: Black Ops Cold War wird Raytracing-Effekte für die Schattendarstellung und Ambient Occlusion (wie schon der Vorgänger) und sehr wahrscheinlich auch für Reflexionen nutzen. DLSS 2.0 wird der Shooter von Treyarch, Raven und Beenox ebenso unterstützen - sowie Nvidia Reflex (optimiert die Systemlatenz in kompetitiven Spielen), Nvidia Ansel (Foto-Modus in der Kampagne) und Nvidia Highlights (automatische Highlight-Videos im Multiplayer).



Fortnite wird mit Chapter 2 - Season 4 auch mit Raytracing-Effekten (Spiegelungen, Schatten, Global Illumination und Ambient Occlusion) erweitert - sowie mit einer RTX-Custom-Map zur Demonstration dieser Effekte. Die Raytracing-Reflexionen werden im folgenden Trailer präsentiert. Darüber hinaus wird das Spiel Nvidia DLSS und Nvidia Reflex unterstützen.



Watch Dogs: Legion wird nicht nur Raytracing-Reflexionen bieten, sondern auch DLSS 2.0.



Für die Beta-Version von Minecraft RTX sind zwei weitere Welten (Portal Pioneers RTX und Fins n' Flippers RTX) veröffentlicht worden, um die Pathtracing-Möglichkeiten zu veranschaulichen. Außerdem wurden Updates angekündigt, welche die Performance (Microsoft DirectX 12 Ultimate 1.1), die Darstellung des Himmels, das Denoising und das Tonemapping verbessern.



Der neue DLSS-8K Modus wird in Boundary, Bright Memory: Infinite,Control, Death Stranding, Justice, Minecraft with RTX Beta for Windows 10, Ready or Not, Scavengers, Watch Dogs: Legion und Wolfenstein: Youngblood inkludiert sein.
Quelle: Nvidia

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am