Nvidia: GeForce-Grafikkarten-Treiber 456.55 veröffentlicht, u.a. mit 8K-Ultra-Performance-Modus

 
Nvidia
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nvidia: GeForce-Grafikkarten-Treiber 456.55 veröffentlicht

Nvidia (Unternehmen) von Nvidia
Nvidia (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Nvidia hat einen neuen Game-Ready-Treiber veröffentlicht (456.55). Der aktualisierte Treiber kann bei Nvidia, Geforce.com oder via GeForce Experience runtergeladen werden.

Der Treiber bringt Nvidia-Reflex-Unterstützung für Call of Duty: Modern Warfare sowie Call of Duty: Warzone und wurde für Star Wars: Squadrons optimiert. Außerdem kann der "Nvidia-DLSS-8K-Ultra-Performance-Modus" in Control und Death Stranding genutzt werden.

Nvidia schreibt über Reflex: "Mit der Unterstützung durch Nvidia Reflex werden Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone reaktionsschneller. NVIDIA Reflex ist eine (...) Suite von GPU-, G-SYNC-Bildschirm- und Ingame-Technologien, die die Systemlatenz bei wettkampforientierten Titeln messen und reduzieren.  Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone schließen sich Fortnite und Valorant als Spiele an, die bereits Nvidia Reflex unterstützen. Weitere Titel, die Support für Nvidia Reflex erhalten, sind Apex Legends, Call of Duty: Black Ops Cold War, Cuisine Royale, Destiny 2, Enlisted, Kovaak 2.0 und Mordhau."

DLSS-8K-Ultra-Performance-Modus: "Der Nvidia-DLSS-8K-Ultra-Performance-Modus verwendet ein neuartig trainiertes KI-Modell in Superauflösung, das speziell für 8K entwickelt wurde. Es bietet eine mit nativer Auflösung vergleichbare Bildqualität, rendert aber nur ein Neuntel der Pixel. Bei unterstützten Titeln stehen den Nutzern jetzt bis zu vier DLSS-Modi für die Bildqualität zur Verfügung - Qualität, Ausgewogen, Leistung und Ultra-Leistung - für noch mehr Auswahlmöglichkeiten und eine noch größere Leistungssteigerung."

Zu den Spielen, die die DLSS-8K-Ultra-Performance-Modus-Unterstützung erhalten, gehören: Boundary, Bright Memory: Infinite, Justice, Minecraft with RTX Beta for Windows 10, Ready or Not, Scavengers, Watch Dogs: Legion und Wolfenstein: Youngblood.
Quelle: Nvidia

Kommentare

Sethdiabolos schrieb am
Mafia Definitve gekauft, eben neuen Treiber installiert und dann kann ich meine Auflösung kaum noch anpassen. Es gibt die niedrigen Auflösungen, von 1080p oder 1440p fehlt aber jede Spur. Der Sprung geht von 1600x900 gleich zu 3840x2160. Bug im Treiber?
schrieb am