Spielkultur: Ambitioniertes Fan-Projekt Bionicle: Quest for Mata Nui vorgestellt

 
Spielkultur
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ambitioniertes Fan-Projekt Bionicle: Quest for Mata Nui vorgestellt

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Eine Gruppe an Hobby-Entwicklern hat das ambitionierte Fan-Projekt Bionicle: Quest for Mata Nui vorgestellt, an dem das Team seit mittlerweile sechs Jahren arbeitet. Dabei handelt es sich im Kern um ein Action-Rollenspiel in einer offenen Welt, die man auf Wunsch auch mit bis zu sechs Spielern kooperativ erkunden darf. Entsprechend finden sich übliche Elemente wie NPCs, die Quests für die Abenteurer bereithalten.

Nach Angaben von PC Gamer ist die Handlung im ersten Jahr von Bionicle angesiedelt. Dabei begleitet man die Toa bei ihrer Mission, sechs mächtige Masken zu finden, um die Insel der Mata Nui von der bösen Bedrohung namens Makuta zu befreien. Jede Maske soll den Zugang zu neuen Gebieten öffnen und auf die Kampffähigkeiten entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter.

Wie bei vielen Projekten besteht freilich auch hier das Risiko, dass LEGO seine Rechtsabteilung auf die Macher hetzt, obwohl Bionicle: Quest for Mata Nui kostenlos sein wird. Doch laut PC Gamer besteht Hoffnung: LEGO scheint in der Vergangenheit keine Probleme mit Fan-Projekten dieser Art gehabt zu haben und ist bisher weder gegen andere Fan-Spiele noch gegen eigene Server des Lego Universe MMOs rechtlich vorgegangen. Wir drücken die Daumen, dass es so bleibt!

Hier noch ein Trailer und Spielszenen:




Letztes aktuelles Video: Die zwanzig besten Online-Spiele fuer die Quarantaene

Quelle: PC Gamer

Kommentare

Wolfen schrieb am
Das ist mal wirklich was originelles.
Hoffe wirklich, dass da keine Rechte im Weg stehen werden.
Sieht definitiv gut aus.
schrieb am