Hellgate: London: Einzelspieler-Variante auf Basis von Hellgate: Tokyo bei Steam veröffentlicht

 
Hellgate: London
Entwickler:
Publisher: Namco / EA
Release:
30.10.2007
Test: Hellgate: London
81

Leserwertung: 74% [20]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hellgate: London - Einzelspieler-Variante auf Basis von Hellgate: Tokyo bei Steam veröffentlicht

Hellgate: London (Rollenspiel) von Namco / EA
Hellgate: London (Rollenspiel) von Namco / EA - Bildquelle: Namco / EA
T3Entertainment und HanbitSoft (Korea) haben Hellgate: London für PC auf Steam in leicht angepasster Version veröffentlicht. Es ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar und kostet 10,79 Euro.

Das Spiel wird man ausschließlich im Einzelspieler-Modus nutzen können. Sämtliche Multiplayer-Aspekte wurden gestrichen und deswegen wurde auch die Balance der Klassen verändert. Die grundlegende Version ist Hellgate: Tokyo (verbesserte Benutzererfahrung etc.). Erste Spieler berichten bereits über etwaige Bugs (massive Performance-Einbrüche) und nahezu keine Veränderungen oder Verbesserungen an der Grafik.

Die Tokyo-Inhalte sind derzeit allerdings nicht verfügbar. Sie sollten später als kostenloses Update folgen. Bis dahin wird man sich auf den Karten in London, Stonehenge, "Second Attack" und "Abyss" herumtreiben können. Das Spiel enthält keinen Echtgeld-Shop und keine Mikrotransaktionen. Gegenstände können mit Palladium gekauft werden, das durch die Monsterjagd erhalten wird.

Hellgate: London erschien Ende 2007 und konnte die Erwartungen als "Diablo-Killer" nicht erfüllen (zum Test). Am 31. Januar 2009 wurden dann die Server abgeschaltet.

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)

Screenshot - Hellgate: London (PC)


Quelle: Steam

Kommentare

Herschfeldt schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
22.11.2018 19:47
Ahhhh... Okay. Mein Fehler.
... Siehe dazu mein Kommentar etwas höher...
So eine dreiste Geschichte sollte man nicht belohnen.
Edit... Moment.... Im anderen Thread hab ich was geschrieben....
viewtopic.php?p=5217316#p5217316
Alles gut. Danke für die Antwort (im anderen Thread :D ). Also lieber Finger weg :o(
Bin da nie so eingestiegen aber damals war das Game in aller Munde! Dachte wäre mal eine Gelegenheit das nachzuholen.
Herschfeldt schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
18.11.2018 00:01
statler666 hat geschrieben: ?
17.11.2018 21:33
Kann man das kaufen?
Ohm... Ja?!
Heißt das dass es möglich ist es zu kaufen oder das sich das lohnt?! Sorry für meine etwas unkonkrete Frage!
Levi  schrieb am
statler666 hat geschrieben: ?
17.11.2018 21:33
Kann man das kaufen?
Ohm... Ja?!
schrieb am