Grand Theft Auto 4: Bisherige Versionen werden auf die GTA 4: Complete Edition umgestellt; ohne Multiplayer

 
Grand Theft Auto 4
Entwickler:
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94
Jetzt kaufen
ab 10,95€

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Grand Theft Auto 4: Bisherige Versionen werden auf die GTA 4: Complete Edition umgestellt; ohne Multiplayer

Grand Theft Auto 4 (Action-Adventure) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action-Adventure) von Take 2 - Bildquelle: Take 2
Rockstar Games hat eine Reihe von Änderungen angekündigt, die sicherstellen sollen, dass Grand Theft Auto 4 und Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City (The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony) in Zukunft noch gespielt werden können. Ab dem 19. März 2020 werden beide Spiele durch die Grand Theft Auto 4: Complete Edition auf digitalen Vertriebskanälen ersetzt. Aktuelle Speicherstände werden mit der GTA 4: Complete Edition kompatibel sein, jedoch werden Games for Windows Live, der Mehrspieler-Modus und die Leaderboards entfernt. Zudem werden die Radiosender RamJam FM, Self-Actualization FM und Vice City FM "kurzzeitig" ausgeschaltet.

Spieler, die Grand Theft Auto 4 und Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City gekauft haben, erhalten ein Update auf die Grand Theft Auto 4: Complete Edition. Physische Versionen, die zuvor nicht mit Games for Windows Live aktiviert wurden, können mit dem Keycode auf der Rückseite des Handbuchs weiterhin aktiviert und auf die Grand Theft Auto 4: Complete Edition aktualisiert werden. Diejenigen, die das Spiel im "Games for Windows Live Digital Store" gekauft und dort aktiviert werden, müssen einen Social-Club-Account erstellen oder verbinden, um das Update auf die Grand Theft Auto 4: Complete Edition zu erhalten. Alle Nutzer des Spiels müssen mit dem Internet verbunden sein und ihre Kopie des Spiels authentifizieren.

Mitte Januar 2020 wurde der Verkauf von Grand Theft Auto 4 auf Steam bereits eingestellt, da Microsoft die Unterstützung seines gescheiterten Service-Angebots beendet hat und es für Rockstar Games nicht mehr möglich war, neue Keys zu generieren, die man zum Verkauf anbieten kann (wir berichteten).
Quelle: Steam, Rockstar Games
Grand Theft Auto 4
ab 10,95€ bei

Kommentare

monotony schrieb am
Zudem werden die Radiosender RamJam FM, Self-Actualization FM und Vice City FM "kurzzeitig" ausgeschaltet.
"Complete" Edition.
Triadfish schrieb am
Schade.. der Multiplayer von GTA 4 war großartig, zumindest am PC. Würde selbst heute noch Spaß machen und ist auch einfach etwas anderes als der Multipaler von GTA 5.
Buumpa hat geschrieben: ?
19.02.2020 15:19
Also es läuft, ohne Probleme zu machen. Man erreicht nur keine guten fps. Mit meinem Rechner (i7 4. gen, 1060gtx 6gb) erreiche ich mit mittleren bis hohen Grafikeinstellungen gerade mal ~60fps.
Ich konnte es mit einer GTX 980 (4GB), einem i7 5820k und 16 GB DDR4 Ram auf hohen Details gut spielen. GTA 4 ist aber trotz seines Altes kein Low-End Game. Auf absolut maximalen Details (also auch Sichtweite) und in hoher Auflösung kann es auch moderne Systeme gut auslasten, besonders im Multipalyer auf vollen Servern. Ich glaube nciht, dass das an einem Problem mit mehr VRAM liegt.
samatomke schrieb am
Buumpa hat geschrieben: ?
19.02.2020 15:19
Also es läuft, ohne Probleme zu machen. Man erreicht nur keine guten fps. Mit meinem Rechner (i7 4. gen, 1060gtx 6gb) erreiche ich mit mittleren bis hohen Grafikeinstellungen gerade mal ~60fps.
Danke für die Info. Ärgerlich mit der Performance. Eine 1060 habe ich auch, allerdings nur mit einem i5 4. gen gepaart.
Buumpa schrieb am
samatomke hat geschrieben: ?
19.02.2020 13:32
Sehr gut. Hatte damals nur die PS3 Version.
Der Preis ist jetzt interessant.
Aber gab es nicht auch ein Grafikspeicher Problem? Ich meine mich grob daran zu erinnern, dass GTA4 nicht richtig auf Grak's mit mehr als 2GB Vram lief.
Also es läuft, ohne Probleme zu machen. Man erreicht nur keine guten fps. Mit meinem Rechner (i7 4. gen, 1060gtx 6gb) erreiche ich mit mittleren bis hohen Grafikeinstellungen gerade mal ~60fps.
DrNGoc schrieb am
NewRaven hat geschrieben: ?
19.02.2020 12:18
Das alle Besitzer der "normalen Edition" jetzt auf die Complete Edition geupgraded werden und somit die AddOns gratis erhalten, ist eine nette Geste.
Das gilt sogar auch umgekehrt. Wer bisher nur ?Episodes of Liberty City? sein Eigen nennt, bekommt genauso ein Upgrade auf die Complete Edition.
schrieb am