No More Heroes: PC-Version erscheint am 9. Juni - ebenso Desperate Struggle (Teil 2)

 
von ,

No More Heroes und No More Heroes 2: Desperate Struggle erscheinen am 9. Juni 2021 für PC

No More Heroes (Action-Adventure) von Eidos / XSEED Games
No More Heroes (Action-Adventure) von Eidos / XSEED Games - Bildquelle: Eidos / XSEED Games
No More Heroes (ab 13,96€ bei kaufen) und No More Heroes 2: Desperate Struggle werden am 9. Juni 2021 für PC via Steam erscheinen - für je 19,99 Euro. Die PC-Versionen bieten (laut Hersteller) Unterstützung für HD-Auflösung, 60fps und Steam-Cloud-Support. Allerdings ist bei beiden Spielen ein Controller erforderlich. Tastatur und Maus werden nicht unterstützt.

No More Heroes und No More Heroes 2: Desperate Struggle wurden Ende Oktober 2020 auf Switch erneut veröffentlicht worden. Vorher waren beide Spiele ausschließlich auf Wii erhältlich (2008 und 2010). Das Spin-Off Travis Strikes Again: No More Heroes ist bereits für PC veröffentlicht worden. No More Heroes 3 soll 2021 für Switch erscheinen.

Quelle: XSeed Games, Gematsu

Kommentare

djsmirnof schrieb am
stormgamer hat geschrieben: ?05.06.2021 19:12
djsmirnof hat geschrieben: ?05.06.2021 18:06
stormgamer hat geschrieben: ?05.06.2021 12:11 Hmm das wird sich wohl auf den Wert der Limited Run Versionen von mir auswirken...
Da glaub ich nicht dran.
Aus Erfahrung wird der Preis bei der Edition bleiben.
Also ich rede davon wenn ich es irgendwann wieder veräußern möchte. Glaube da ist ein bisschen weniger interesse dran wenn es auf Steam viel verfügbarer gemacht wird. Obwohl, echte Sammler werden weiterhin eine physische Version wollen
Das meinte ich ja. Beispiel an Castlevania Symphony of the Night.
Wieviele umsetzungen auf verschiedene Systeme es gibt. Zu genügend. Und trotzdem ist der Preis der Physischen Version konstant hoch.
stormgamer schrieb am
djsmirnof hat geschrieben: ?05.06.2021 18:06
stormgamer hat geschrieben: ?05.06.2021 12:11 Hmm das wird sich wohl auf den Wert der Limited Run Versionen von mir auswirken...
Da glaub ich nicht dran.
Aus Erfahrung wird der Preis bei der Edition bleiben.
Also ich rede davon wenn ich es irgendwann wieder veräußern möchte. Glaube da ist ein bisschen weniger interesse dran wenn es auf Steam viel verfügbarer gemacht wird. Obwohl, echte Sammler werden weiterhin eine physische Version wollen
djsmirnof schrieb am
stormgamer hat geschrieben: ?05.06.2021 12:11 Hmm das wird sich wohl auf den Wert der Limited Run Versionen von mir auswirken...
Da glaub ich nicht dran.
Aus Erfahrung wird der Preis bei der Edition bleiben.
eLZorro schrieb am
Yay, dafür wollte mir damals extra eine Wii anschaffen?
Und nun auf PC nacholen. Schön, wenn sauber protiert, insta Kauf.
Wolfen schrieb am
Meine Güte! Endlich!
Habe die Spiele nie wirklich seit ihrem Wii Release verfolgt (weil ich diese Konsole nie hatte), wollte sie aber dennoch spielen (da ich Killer7 mag). Hab es dann auf dem Dolphin versucht, mir vergeht aber jedes Mal die Lust, eine Wii Steuerung auf dem Dolphin gescheit zu konfigurieren.
Bin jetzt eigentlich schon froh, dass die zwei Titel auf dem PC erscheinen (war nach dem Killer7 PC Port irgendwie nur eine Frage der Zeit), somit kann ich diese jetzt endlich mal nachholen.
schrieb am
No More Heroes
ab 13,96€ bei