Operation Abyss: New Tokyo Legacy: Tokioter Untergrund öffnet sich bald auf Steam

 
Operation Abyss: New Tokyo Legacy
Entwickler:
Release:
27.03.2017
05.06.2015

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Operation Abyss: New Tokyo Legacy: Tokioter Untergrund öffnet sich bald auf Steam

Operation Abyss: New Tokyo Legacy (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Operation Abyss: New Tokyo Legacy (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
NIS America wird nicht nur Operation Babel: New Tokyo Legacy, sondern auch den Vorgänger, Operation Abyss: New Tokyo Legacy, auf den PC bringen. Ab dem 27. März 2017 soll der Dungeon-Crawler von Experience Inc. auf Steam zum Download bereitstehen und japanischen Originalton sowie englische Bildschirmtexte bieten. Das in Japan bereits 2014 veröffentlichte PlayStation-Vita-Original erschien hierzulande im Juni 2015.

Letztes aktuelles Video: Intro-Trailer

Quelle: NIS America

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Dizzle hat geschrieben:
Todesglubsch hat geschrieben:Urgh. Ich mag Dungeon Crawler, aber das Spiel war echt schlecht.
Kryptisch, unfertig und wenig Content. Das einzig besondere waren die Charakterpuppen, die ich in anderen Dungeon Crawlern vermisse. Aber sonst? Pft.
Hört sich ja nicht so gut an. Ich war vor ein paar Wochen kurz davor es mir zu kaufen, da ich Demon Gaze mochte und Operation Abyss vergleichbar sein soll.
Von den gleichen Machern und grundsätzlich das gleiche Regelwerk - also abgekupfert vom alten Wizardry.
Allerdings basiert Operation Abyss auf einem älteren PC-Spiel, welches drei Teile hatte. Teil 1+2 sind in Operation Abyss drin, der dritte Teil, der u.a. Dual Classing erlaubt, kommt bald raus.
Ich würde dir eher zu Stranger of Sword City raten. Das war z.T. zwar auch kryptisch und bockschwer, hatte aber mehr Freiheiten.
Dizzle schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Urgh. Ich mag Dungeon Crawler, aber das Spiel war echt schlecht.
Kryptisch, unfertig und wenig Content. Das einzig besondere waren die Charakterpuppen, die ich in anderen Dungeon Crawlern vermisse. Aber sonst? Pft.
Hört sich ja nicht so gut an. Ich war vor ein paar Wochen kurz davor es mir zu kaufen, da ich Demon Gaze mochte und Operation Abyss vergleichbar sein soll.
Todesglubsch schrieb am
Urgh. Ich mag Dungeon Crawler, aber das Spiel war echt schlecht.
Kryptisch, unfertig und wenig Content. Das einzig besondere waren die Charakterpuppen, die ich in anderen Dungeon Crawlern vermisse. Aber sonst? Pft.
schrieb am