Necrosphere: Deluxe: Flucht aus der Unterwelt auf Switch, PS4 und Vita gestartet

 
Necrosphere
Entwickler:
Release:
01.09.2017
01.09.2017
01.09.2017
31.01.2019
31.01.2019
31.01.2019
Q1 2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Necrosphere - Deluxe: Flucht aus der Unterwelt auf Switch, PS4 und Vita gestartet

Necrosphere (Arcade-Action) von Cat Nigiri / Unties
Necrosphere (Arcade-Action) von Cat Nigiri / Unties - Bildquelle: Cat Nigiri / Unties
Cat Nigiri und Unties haben das seit 2017 für PC, Mac sowie Linux erhältliche und nur mit zwei Tasten spielbare Necrosphere am 31. Januar 2019 auch für PlayStation 4 und Vita (PlayStation Store) sowie Nintendo Switch (eShop) veröffentlicht. Eine Xbox-One-Adaption soll bald folgen. Hier aktuelle Spieleindrücke der minimalistischen Arcade-Action aus dem Reich der Toten:

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Screenshot - Necrosphere (PC)

Quelle: Cat Nigiri / Unties

Kommentare

Usul schrieb am
Absolut geiles Spiel! Zwar nur mit zwei Tasten zu spielen, aber man bekommt mit der Zeit die eine oder andere Funktion wie den Dash oder das Jetpack, wodurch dann z.B. auch zuvor unerreichbare Abschnitte zugänglich werden.
Der Schwierigkeitsgrad ist teilweise enorm hoch, aber die Rücksetzpunkte sind fair gewählt, sodaß nicht so schnell Frust aufkommt (aber schon ab und an, vor allem gegen Ende).
Und dann schließlich noch der superbe Soundtrack!
Meines Erachtens sehr empfehlenswert!
schrieb am