PlayStation: Das 25. Jubiläum der ersten Sony-Konsole - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Sony Computer Entertainment Deutschland
Publisher: Sony Computer Entertainment Deutschland
Release:
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Die PlayStation feiert das 25. Jubiläum

PlayStation (Hardware) von Sony Computer Entertainment Deutschland
PlayStation (Hardware) von Sony Computer Entertainment Deutschland - Bildquelle: Sony Computer Entertainment Deutschland
Vor genau 25 Jahren ist die erste PlayStation in Japan veröffentlicht worden und passend zu dem großen Jubiläum hat Jim Ryan (Präsident von Sony Interactive Entertainment) einen Kommentar abgegeben. Er sprach über das Konsolendebüt, die 100 Millionen Verkäufe der ersten PlayStation-Konsole und die weltweite Fangemeinde. Sein Statement im Originalwortlaut:

"Am 3. Dezember 1994 - vor 25 Jahren - kam in Japan die weltweit erste PlayStation auf den Markt. Ken Kutaragi und sein Team begannen als bescheidener Emporkömmling bei Sony, Videospiele zu einer Art von Unterhaltung aufzubauen, die jeder genießen kann, und eine Plattform für Spieleentwickler zu schaffen, damit sie ihre Kreativität ausleben können.

Die originale PlayStation verkaufte sich in Japan allein am ersten Tag 100.000-mal und wurde zur ersten Heimkonsole mit mehr als 100 Millionen verkauften Exemplaren weltweit.

Damit hatten wir bei der Gaming-Community den richtigen Ton getroffen, denn PlayStation bot ein völlig neues Spielerlebnis jenseits von allem was man bisher für möglich gehalten hatte.

Von Anfang an haben wir Entwickler mit offenen Armen willkommen geheißen, haben ihnen Tools und Technologien zur Verfügung gestellt, um wunderschöne, weitläufige Welten zu erschaffen und mit neuen Ideen experimentieren zu können.

Dieser Ansatz führte zu der Vielfalt an Spielen, für die PlayStation bekannt ist. Das ist ein echtes Markenzeichen für unsere Marke, das sich über viele Generationen von Konsolen hinweg erstreckt.

In den letzten 25 Jahren stand PlayStation an vorderster Front in der Gaming-Branche und ich fühle mich geehrt, von Anfang an Teil dieses Teams zu sein. Ich erinnere mich daran, als ich dabei half die Niederlassung in Europa aufzubauen, dass wir mit vielen Dingen ganz von vorn beginnen mussten – von der Einstellung von Mitarbeitern bis hin zur Bestellung von Möbeln.

Damals konzentrierten wir uns auf die lokalen Märkte einzugehen, um sicherzustellen, dass sich ein Spieler in Polen genauso wie jemand in Großbritannien oder Japan oder den USA als Teil der PlayStation-Community fühlen würde. Unterstützt von leidenschaftlichen Fans auf der ganzen Welt ist unser Unternehmen stark gewachsen und unser Fokus auf die Community ist wichtiger denn je zuvor."


Passend zum 25. Jubiläum gibt es im PlayStation.Blog auch einen Adventskalender (zum Adventskalender).

Während die PlayStation in Japan am 3. Dezember 1994 in den Läden stand, dauerte es fast ein Jahr, bis die Konsole in Europa veröffentlicht wurde. Hierzulande war die Sony-Konsole ab dem 29. September 1995 erhältlich. Das erfolgreichste Spiel war übrigens Gran Turismo mit ca. 10,85 Mio. Verkäufen.

Michael hat nochmal in einem um PlayStation Now, PlayStation VR sowie PlayStation 5 aktualisierten Special ausführlich auf das 25. Jubiläum der Konsole zurückgeblickt.

Quelle: Sony

Kommentare

sabienchen schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
03.12.2019 15:50
Als Sony begann Multiplattformspiele konsolenexklusiv ein zu kaufen ging es richtig bergauf gegenüber der N64 und der Saturn. Sollte man dabei nie vergessen, wenn man heute kritisch gegen Microsoft, Epic, Steam oder Google ist.
Man sollte nicht vergessen, dass Nintendo "damit angefangen hat"
.. und zwar Mitte der 80er
DARK-THREAT schrieb am
Als Sony begann Multiplattformspiele konsolenexklusiv ein zu kaufen ging es richtig bergauf gegenüber der N64 und der Saturn. Sollte man dabei nie vergessen, wenn man heute kritisch gegen Microsoft, Epic, Steam oder Google ist.
Ich war N64-Kind, nach der Sega-Zeit. Und danach tangierten mich die Konsolen erstmal überhaupt nicht mehr. Der Rest ist Geschichte mit meinen Wiedereinstieg in den Konsolen mit der PS2 und 360 in 2007 bzw 2009.
sabienchen schrieb am
Triadfish hat geschrieben: ?
03.12.2019 14:58
Habe die PS1 damals komplett ausgelassen. Mir gefiel die Grafik mit Wackel-Polygonen und komplett ungefilterten Texturen überhaupt nicht. Damals hatte ich einen PC, der schon mehr konnte und dann kam das N64. Das waren für mich Welten in Puncto Bildqualität. In Youtube-Videos oder auf modernen Bildschirmen sieht man das heute garnicht mehr so richtig, aber damals auf CRT TVs sahen die grafisch besten N64 Spiele eine ganze Klasse besser aus als die grafisch besten PS1 Spiele. Und dann gab es noch 4-Spieler Splitscreen Multiplayer, auf der PS1 nur 2 Spieler.
Unfug .. mehrfach
1. Es gab 4 -Spieler SplitScreen auf der PS1.. da hierzu jedoch zusäzliche Peripherie gekauft werden musste war es unüblich.
Bspw. Crash Team Racing
Bild
2. Du meinst die N64 MatschTexturen vor der Speichererweiterung?
.. Also da war mir gscheider Audio und JA [LEVI] vorgerenderte Hintergründe lieber.
Wo sind denn bitte die JRPGS zu spielen.
Wo gabs die besseren ArcadePrügler?
Wo gabs die besseren Adventures?
Wo gabs die besseren SideScroller?
Wo gabs die besseren ShmUps?
Wo gabs die besseren HorrorSpiele?
Wo gabs die besseren TaktikSpiele?
usw.
Das Spieleportfolio des N64 ist n Witz gegenüber dem Angebot auf PS1.
Gibt einige richtige Klassiker [persönlich sagen sie mir nicht zu], gibt aber wohl für jeden 64er Titel mind. 3-4 PS1 Titel der "selben" Qualität.
Es ist ne leidliche Diskussion.
EchtzeitGrafik [bei 3D Spielen] und bei MehrspielerSpielen war der N64 der Playsi überlegen.. fraglos. .. kam schließlich auch erst nach der PSX raus, und damals hat Nintendo noch versucht technisch mitzuhalten.
In allen anderen belangen unterliegt dat Ding allerdings.
Ryan2k6 schrieb am
Den Chip hab ich beim Mod Schuppen um die Ecke einbauen lassen, das war mir zu heiß. War dann schon einer der besseren, wo man die PSX nicht mehr umdrehen musste, damit die CDs gelesen werden konnten. Und natürlich immer nur die Verbatim Marken Rohlinge benutzt ;-)
Da ich zu der Zeit kaum Freunde in der Nähe hatte, außerhalb der Schule, war Mario Kart für mich alleine auch nie so interessant. Hab nur mal bei nem Kumpel Golden Eye auf dem N64 gespielt und schon damals gemerkt, Shooter mit Stick ist nichts für mich. :D
Beeindruckt war ich von Turok und fand es immer schade, dass es das nicht für PC gab bzw. mein PC zu schlecht war.
schrieb am