Silent Hill: Regisseur behauptet, dass mehrere Spiele in Entwicklung sind

 
von Sören Wetterau,

Silent Hill: Regisseur behauptet, dass mehrere Spiele in Entwicklung sind

Silent Hill (Action-Adventure) von Konami
Silent Hill (Action-Adventure) von Konami - Bildquelle: Konami
Seit Monaten gibt es immer wieder Gerüchte, dass Konami über große Pläne für ein Comeback der Silent Hill-Marke verfügt. Konkret wurde bislang jedoch nichts angekündigt, aber nun liefert ausgerechnet ein Filmregisseur neues Futter für Spekulationen.

Christophe Gans, Regisseur des 2006 veröffentlichten Kinofilms zu Silent Hill, gibt in einem Interview mit dem französischsprachigen Magazin MaG - Movie & Game zu Worte, dass sich gleich mehrere Spiele zu Silent Hill in Arbeit befinden würden. Konami arbeite daran, die Marke im großen Rahmen wiederzubeleben.

Silent Hill: "Ich arbeite mit Konami zusammen"



In dem Interview, übersetzt vom Forum resetera, spricht Gans ziemlich offen über die Zukunft der Silent Hill-Marke. Er arbeite selbst mit dem Silent Team, den Erfindern des Horrorspiels bei Konami, eng zusammen. Dadurch wisse er, dass sich aktuell "mehrere Spiele in der Entwicklung befinden". Er glaubt, dass vor allem der Erfolg der Resident Evil-Remakes Konami beeindruckt habe.

Gans lässt sich im Laufe des Interviews sogar noch ein bisschen mehr entlocken. Auf Nachfrage bestätigt er beispielsweise, dass Team Blooper an einem Remake von Silent Hill 2 arbeitet. Dazu sind erst vor kurzem erste vermeintliche Bilder aufgetaucht, aber Konami schwieg dazu. Eine offizielle Ankündigung gibt es demnach weiterhin nicht.

Darüber hinaus entsteht offenbar auch beim Silent Team ein neues Spiel. Dort, so Gans, würden immer noch mehrere Entwickler tätig sein, die bereits an früheren Serienteilen mitgearbeitet haben. Einige dieser Mitarbeiter kenne der Regisseur zudem laut eigenen Aussagen noch von früher, als er für Konami den ersten Silent Hill-Film drehte.

Auch ein neuer Film ist in Arbeit



Gans selbst ist übrigens als Filmregisseur nicht an der Entwicklung der Spiele beteiligt. Stattdessen steht er mit Konami in Kontakt, da er an einem neuen Silent Hill-Film arbeitet. Die Dreharbeiten zu dem Projekt sollen voraussichtlich im Februar 2023 beginnen.

Der Film gehört mutmaßlich ebenfalls zum Plan dazu, der Marke Silent Hill ein Comeback zu spendieren. Konami selbst aber bleibt schweigsam und kommentiert weiterhin keine Gerüchte und Spekulationen.

Letztes aktuelles Video: Der Einstieg

Quelle: MaG - Movie and Game, resetera.com

Kommentare

RuNN!nG J!m schrieb am
Gute Nachrichten.
Hab tierisch Bock auf ein neues Silent Hill. Aber gleich mehrere in Entwicklung... Hoffentlich keine Masse statt Klasse.
NForcer schrieb am
Oh, CG macht also wieder einen Film. Sehr gut, war doch der erste Teil von SH doch echt super gewesen.
Man merkte auch das CG nicht mehr am zweiten Teil beteiligt war, so schrottig wie dieser gewesen ist.
PlayerDeluxe schrieb am
OK freut mich. Gute Horrorspiele bzw. Singleplayer Spiele sind bei mir immer gerne gesehen. Fand den Film aus dem Jahr 2006 gelungen.
Glaube so richtig ernsthaft durchgespielt hab ich nur Silent Hill: Shattered Memories auf der Wii. Schön, dass Survival-Horror ein richtiges Revival feiert.
schrieb am