Unity Game Engine: GDC 2019: Kurzfilm-Techdemo "The Heretic" und ein Raytracing-Projekt im Trailer - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Unity Game Engine - GDC 2019: Kurzfilm-Techdemo "The Heretic" und ein Raytracing-Projekt im Trailer

Unity Game Engine (Unternehmen) von Unity Technologies
Unity Game Engine (Unternehmen) von Unity Technologies - Bildquelle: Unity Technologies
Auf der Game Developers Conference 2019 zeigten die Entwickler der Unity Engine ihre neusten Verbesserungen der Engine - zum Beispiel mit dem in Echtzeit berechneten Kurzfilm "The Heretic", der in 1440p mit 30 fps auf einem "durchschnittlichen Verbraucher-PC" lief; genauere Angaben wurden nicht gemacht. Besonders hervorgehoben werden das Beleuchtungssystem (High-Definition Render Pipeline), die Darstellung von virtuellen Personen und die Post-Processing-Features (Motion Blur, Bloom, Depth of Field, Film Grain, Color Grading, und Panini Projection). Weitere Details zu diesen Features findet ihr hier.



Außerdem wurde bei der Unity-Keynote ein Trailer gezeigt, der einige Mobile Games vorstellt, welche die Engine verwenden.



Ein weiterer Clip zeigte ein Raytracing-Projekt in Zusammenarbeit mit BMW und nVidia, bei dem es schwer sein soll, das virtuelle Auto von dem echten Fahrzeug zu unterscheiden. Ab 4. April wird Unity optimierte, produktionsorientierte Echtzeit-Raytracing-Unterstützung mit einem benutzerdefinierten experimentellen Build auf GitHub anbieten, der allen Benutzern mit vollem Preview-Zugriff in der Unity-Version 2019.03 zur Verfügung steht.



Quelle: Unity

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am