Uncharted: Drakes Schicksal: Verfilmung startet im Dezember 2020 in den US-Kinos - 4Players.de

 
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
06.08.2007
Test: Uncharted: Drakes Schicksal
86

Leserwertung: 90% [60]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Uncharted-Verfilmung startet im Dezember 2020 in den US-Kinos

Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony
Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Die seit Jahren verschobene und immer wieder neu in Angriff genommene Verfilmung von Uncharted nimmt langsam konkretere Züge an. Der Film soll laut The Hollywood Reporter am 18. Dezember 2020 in den USA in den Kinos anlaufen. Die Hauptrolle (Nathan Drake) wird Tom Holland übernehmen, der vor allem durch die Rolle des Spider-Man im Marvel Cinematic Universe bekannt sein dürfte. Aufgrund seines Alters kann davon ausgegangen werden, dass die Abenteuer des jungen Nathan Drake im Uncharted-Film erzählt werden.

Nach dem Rückzug von Shawn Levy führt Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane) die Regie. Der neueste Entwurf des Drehbuchs zur Adaption des Videospiels von Naughty Dog stammt von Jonathan Rosenberg und Mark Walker.

Letztes aktuelles Video: Erweiterte Entwickler-Vorstellung Technik

Quelle: The Hollywood Reporter

Kommentare

johndoe1904612 schrieb am
Direct-to-video ist genau das richtige Format für Uncharted.
BigEl_nobody schrieb am
Wozu zum Henker braucht man eine Verfilmung von Uncharted? Das wäre dasselbe als wenn jemand Metal Gear Solid 4 verfilmen wollen würde. Diese Spiele sind doch schon Filme, nur eben mit ein bisschen Interaktion hier und da eingestreut :|
bloub schrieb am
da es eine videogame verfilmung ist, liegt die wahrscheinlichkeit bei etwas unter 100% :lol:
Swar schrieb am
Na wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das der Film ein Reinfall wird ?
cM0 schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
08.06.2019 21:18
"gewisse Ähnlichkeit" am Arsch.
Hach, so nett ausgedrückt :D
Ich sehe durchaus Unterschiede zwischen den Beiden, aber nichts gravierendes. Holland sieht einem jungen Drake ähnlicher als jeder andere Schauspieler, der mir einfallen würde. Außerdem passt seine Art auch sehr gut. Ist auf jeden Fall die richtige Wahl und das von mir als großer Uncharted Fan.
Als älterer Drake hat der hier mehrfach erwähnte Nathan Fillion im Fanfilm aber auch einen wirklich guten Eindruck hinterlassen. Bonus: Er hat schon den passenden Vornamen :D
schrieb am