Take-Two Interactive: Das neue Studio "Cloud Chamber" entwickelt den nächsten BioShock-Teil

 
Unternehmen
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

2K Games: Das neue Studio "Cloud Chamber" entwickelt den nächsten BioShock-Teil

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
2K Games (zugehörig zu Take-Two Interactive) hat die Gründung des Entwicklungsstudios Cloud Chamber angekündigt. Das Studio wird von zwei Standorten aus agieren: im Hauptsitz von 2K in der San Francisco Bay Area in Novato (Kalifornien, USA) sowie in Montréal (Québec, Kanada), der ersten kanadischen Niederlassung eines 2K-Studios überhaupt. Bei Cloud Chamber wird der nächste Teil der BioShock-Reihe entstehen. Das Projekt soll "über die kommenden Jahre" entwickelt werden. Die letzten Gerüchte über das nächste BioShock findet ihr hier. Laut Kotaku soll sich das Spiel schon seit 2017 in Entwicklung befinden.

"Das Team von Cloud Chamber vereint Storyteller, die über die Grenzen der interaktiven Unterhaltung hinausgehen wollen, indem sie einzigartige, spannende und durchdachte Erlebnisse für die ganze Welt erschaffen", heißt es in der Pressemitteilung.

"Auch wenn wir natürlich unsere Produktpalette stetig erweitern, möchten wir weiterhin in unsere wertvollen IPs, wunderbaren Leute und ihr gemeinsames langfristiges Potenzial investieren", so David Ismailer, Präsident von 2K. "BioShock zählt zu den beliebtesten, preisgekrönten und erfolgreichsten Reihen der letzten Konsolen-Generation [laut Metacritic.com durchschnittlicher Rang auf allen verfügbaren Plattformen]. Wir freuen uns schon darauf zu sehen, welchen Weg seine starke Handlung und sein typisches Gameplay aus der Ego-Perspektive unter der Führung unseres neuen Studioteams bei Cloud Chamber in Zukunft einschlagen werden."

Kelley Gilmore (Global Studio Head) wird das Studio leiten. Sie ist die erste Frau in der Geschichte von 2K Games, die die Leitung des Entwicklungsstudios übernimmt. Ihr Erfahrungsschatz erstreckt sich über ausführende Produktion, Marketing-Leitung und Öffentlichkeitsarbeit, darunter fast zwei Jahrzehnte im Dienst eines anderen firmeneigenen Studios von 2K, und zwar Firaxis Games (Civilization und XCOM). Gilmore hat Ken Schachter als Studio Manager von Cloud Chamber in Montréal mit ins Boot geholt.

"Wir haben Cloud Chamber gegründet, um noch unentdeckte Welten - und die darin enthaltenen Geschichten - zu erschaffen, die die Grenzen dessen überschreiten, was im Rahmen des Mediums Videospiel bisher möglich ist", sagt Kelley Gilmore, Global Studio Head, Cloud Chamber. "Unser Team glaubt an die Schönheit und Kraft der Vielfalt. Das gilt sowohl für den Aufbau des Studios als auch für seine Denkweise. Wir sind eine sehr erfahrene Gruppe von Entwicklern, von denen viele an der Entstehung, Entwicklung und anhaltenden Berühmtheit von BioShock beteiligt waren und sich geehrt fühlen, als Teil der 2K-Familie diese Kultreihe vertreten zu dürfen."

Die Eröffnung von Cloud Chambers neuem Büro in Montréal wurde durch die Unterstützung von Gouvernement du Québec und Montréal International möglich gemacht. Cloud Chamber gesellt sich zur Familie der hundertprozentig firmeneigenen Entwicklerteams des Unternehmens, darunter Visual Concepts, Firaxis Games, Hangar 13, Cat Daddy Games und 2K Silicon Valley.
Quelle: 2K Games, Kotaku

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am