Until Dawn: Entscheidung gegen einen Nachfolger soll für mehr Abwechslung und Spaß bei der Entwicklung sorgen

 
Until Dawn
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
26.08.2015
Vorschau: Until Dawn
 
 
Test: Until Dawn
80
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Until Dawn: Entscheidung gegen einen Nachfolger soll für mehr Abwechslung und Spaß bei der Entwicklung sorgen

Until Dawn (Action-Adventure) von Sony
Until Dawn (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Until Dawn bekommt keinen Nachfolger, weil seine Entwickler offenbar Lust auf mehr erzählerische Abwechslung haben, statt sich zu lange am selben Thema abzuarbeiten. Das ließ CEO und Executive-Producer Pete Samuels durchblicken, als er sich mit Game Informer im Rahmen eines kürzlichen Studio-Besuchs über das Thema unterhielt.

Bei Supermassive Games arbeitet man bekanntlich nicht an einem Nachfolger des Horror-Abenteuers Until Dawn, das sich für Sony als Überraschungshit entpuppte (abgesehen vom Rail-Shooter Until Dawn: Rush of Blood für PSVR). Das hatte Managing Director Pete Samuels bereits 2016 bestätigt. Bei einem Studiobesuch in Guilford (nahe London) hat sich Game Informer kürzlich das aktuelle Projekt des Studios, The Dark Pictures Anthology - Episode 1: Man of Medan, angeschaut, dessen Mechaniken stark von Until Dawn inspiriert worden seien.

"Nach Until Dawn fragten viele nach einem Nachfolger, sogar heute noch, wir wissen also, dass es eine Fan-Basis gibt, die sich dafür interessieren würde", erklärt Samuels, "Beim Erschaffen der Anthology geht es zu großen Teilen um unser Begehren, den Fans aus unserer Perspektive zu dienen - und uns selbst zu dienen, indem wir machen, was wir lieben: mehr Geschichten zu erzählen und Charaktere zu erfinden; und sie häufiger zu veröffentlichen als alle zwei Jahre".



Diese Herangehensweise des Neustarts könnte tatsächlich für mehr kreative Freiheit sorgen, so Game informer. Das Besondere der Dark Picture Anthology ist, dass es bis auf das Motto "Don't. Play. Alone." keinerlei erzählerische Verbindung zwischen den Episoden in verschiedenen Horror-Subgenres geben soll, da jedes Abenteuer in sich abgeschlossen sei. Die erste Episode "Men of Medan" soll im Sommer 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen und den Spieler auf ein Geisterschiff im Südpazifik versetzen.

"In einer Anthology gibt es die großartige Möglichkeit, sich an einem neuen Thema abzuarbeiten, einem neuen Genre, mit neuen Charakteren, die du ganz spezifisch für die Geschichte entwickeln kannst. Du bist nicht historisch an Charaktere gebunden, die du benutzen musst", so Game-Director Tom Heaton.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit

Quelle: Gameinformer.com

Kommentare

Varothen schrieb am
Naja das Spiel hätte ja lediglich Until Dawn 2 lauten können. Das Szenario und die Chars hätte man ja gut und einfach austauschen können. Da gäbe es sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten. Auch verschiedene Szenarios in einem Game wären möglich. Aber ist halt so, bin gespannt wie das neue Spiel ist- auch wenn es für mich nach nem Episoden Game klingt, was ich persönlich nicht so mag...
TheoFleury schrieb am
Bin interaktiven Videofilmen nicht abgeneigt. Fand Until Dawn ganz in Ordnung, war aber nicht ganz mein Metier (Teenie Slasher).
Für einen zweiten Teil hätte ich mir sowieso mehr erwachsenen Horror gewünscht. Hätte eine ähnliche Entwicklung und Verbesserung erwartet wie in "In drei Tagen bist du Tot" von Teil 1 zu Teil 2 :D (Ich träume schon wieder)
ChrisJumper schrieb am
Ich weiß Humor ist immer schwer...
aber sie hätten für Spaß bei der Entwicklung und Abwechslung jetzt einfach ein Until Down machen können, das wie ein Scary Movie alle möglichen anderen Spiele und Horror Filme durch den Kakao zieht....
Dazu halt auch einige etwas anspruchsvollere (optionale) Escape Room Abschnitte einbauen.
ICHI- schrieb am
Das ist eines meiner Lieblingsspiele obwohl es "nur" ein Film ist.
Die Grafik sieht immer noch besser aus als die meisten Spiele die 2019 auf den Markt kommen.
DARK-THREAT schrieb am
Also ich hätte gern einen Nachfolger zu Until Dawn. Ich mochte das Spiel, die Story (wenn auch mit unmöglichen Plottwist), den Stil und diese seichte Horror-Action kann ich gut ab. :D Und für solch cineastische Spiele bin ich eh zu haben.
Einer meiner liebsten Games, vor allem der neuen IPs dieser Generation.
schrieb am