PlayStation 4: Hat sich 7,2 Millionen Mal in Deutschland verkauft - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen
ab 196,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Die PlayStation 4 hat sich 7,2 Millionen Mal in Deutschland verkauft

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Genauere, regionale Daten zu den Verkäufen der PlayStation 4 sind von Daniel Ahmad (ZhugeEX), Senior Analyst bei Niko Partners, via Twitter veröffentlicht worden. Seinen Angaben zufolge hat die Sony-Konsole in den USA die Marke von 30 Millionen verkauften Exemplaren überschritten - ungefähr 30 Prozent aller PS4-Verkäufe entfallen somit auf die Vereinigten Staaten von Amerika. Zu den weiteren Top-Märkten für die PlayStation 4 gehören Japan (8,3 Millionen), Deutschland (7,2 Millionen) und Großbritannien (6,8 Millionen). In Frankreich liegt die Konsole knapp unter der 6 Millionen-Marke. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Verkäufe der PS4 Pro bei den Verkaufszahlen inbegriffen sind.

Zum Vergleich die Verkäufe der PS3: 5,92 Mio. in Großbritannien, 5,18 Mio. in Frankreich und 4,54 Mio. in Deutschland.


Im letzten Geschäftsbericht wurde erwähnt, dass die PlayStation 4 weltweit über 100 Millionen Mal verkauft wurde (Stand: 30. Juni 2019).

Letztes aktuelles Video: Neu bei PlayStation - 27 Mai 2019

Quelle: Daniel Ahmad
PlayStation 4
ab 196,00€ bei

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Danke, ja - ich habe es eh schon gestern gefunden und hier noch gepostet ;)
Trotzdem danke nochmal für den Hinweis!
Efraim Långstrump schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
17.09.2019 15:48
Ich verstehe eben aber auch nicht, warum dieses Screenshotsymbol überhaupt mitgespeichert wird...da ist der Ansatz schon mal völlig falsch. Zwei Screenshost kurz hintereinander? Blödes Symbol mit drauf.
Auch den Button lange drücken, finde ich unintuitiv für eine so kurze Momentaufnahme. Sollte man zumindest umstellen können, ob man mit einem kurzen Druck den Screenshot auslöst oder in das Share Menü kommt.
Würde das persönlich eher vertauschen.
Vielleicht geht das eh?
Du kannst beides ganz sicher! ändern. Screenshot mit kurzen Druck auf die Taste und das Symbol dafür lässt sich ausschalten. So ist es bei mir.
Schau mal genau im Menü nach. Ich kann Dir leider gerade nicht sagen wo genau, ich komme erst in ein paar Tagen nach Hause.
kurimuzon aidoru schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
17.09.2019 18:07
Ist bei der Switch alles wesentlich übersichtlicher und schneller, ja.
Im Hinblick auf die Screenshots ist es im Vergleich zur PS4 auf jeden Fall schneller, da es dort wohl auch keine Cooldown-Phase gibt, welche bei der PS4 ja indirekt durch das blöde Symbol zustande kommt.
Einzig die Tatsache, dass bei den Screenshots nicht nach dem Ersteller gruppiert werden kann ist bei der Switch sehr ärgerlich. Wenn zwei Leute das selbe Spiel spielen, vermischen sich die Screenshots und es wird irgendwie mühselig, das auseinander zu halten.
Aber gefühlt alles besser als bei der Xbox One. Erst die Guide-Taste drücken und dann mit Y einen Screenshot machen und das Spiel pausiert nicht während dessen? Dann braucht man auch gar keine Screenshots anbieten. :Blauesauge:
DARK-THREAT schrieb am
Pixelbrei hat geschrieben: ?
18.09.2019 07:20
Witzig dass hier einige das Menü der PS4 als unübersichtlich und überladen bezeichnen. Was ist dann das Menü der Xbox ? :D
Das Neue (was jetzt im Herbst kommen wird) ist mir sogar zu minimalistisch... :D
Pixelbrei schrieb am
Witzig dass hier einige das Menü der PS4 als unübersichtlich und überladen bezeichnen. Was ist dann das Menü der Xbox ? :D
schrieb am