The Forest: Der Überlebenskampf beginnt im November auch auf PS4

 
The Forest
Entwickler:
Publisher: Endnight Games
Release:
30.04.2018
06.11.2018
Vorschau: The Forest
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Quak server
The Forest Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die The Forest Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen The Forest Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Forest: Der Überlebenskampf beginnt im November auch auf PS4

The Forest (Survival & Crafting) von Endnight Games
The Forest (Survival & Crafting) von Endnight Games - Bildquelle: Endnight Games
Das seit Ende April für PC erhältliche Open-World-Survival-Spiel The Forest wird am 6. November 2018 auch für PlayStation 4 erscheinen, wie Anna Terekhova vom Entwicklerstudio Endnight Games auf dem PlayStation Blog bekannt gibt. Zum Spiel selbst schreibt sie: "In The Forest schlüpft ihr in die Rolle eines Vaters, der nach seinem Sohn sucht, nachdem ihr beide einen Flugzeugabsturz überlebt habt. Ihr müsst Nahrung und Wasser finden. Während die Nacht naht, müsst ihr ein Feuer machen und Unterschlupf bauen, um euch warm zu halten. Obwohl es zuerst still ist, findet ihr schnell heraus, dass etwas Unheimliches zwischen den Bäumen lauert."

Die Freiheit des Spielers sei besonders wichtig: "Unser Spiel ermutigt Kreativität. Das Spiel schreibt euch nicht vor, was ihr tun sollt. Also wird jeder eine eigene Version der Story erleben. Wir versuchen, den Spielern so viele Optionen wie möglich zu geben und es hat uns überrascht, wie unterschiedlich einzelne Durchgänge sein können. Manche Spieler konzentrieren sich auf Kampf und das Erforschen, während andere die verrücktesten Basen aufbauen."

Zu den Interaktionsmöglichkeiten heißt es: "Wir wollten ein Spiel entwickeln, das beinahe komplett interagierbar ist. Wo man jeden Baum und jeden Busch fällen, Beeren und Pilze für Nahrung sammeln oder Tiere jagen und ihre Fälle als Rüstung tragen kann.

Unser Crafting-System erlaubt es Spielern, Items der Welt zu nutzen, um neue Ressourcen fürs Überleben zu kreieren. Zum Beispiel: Erstellt einen Speer aus Zweigen und nutzt diesen dann zum Fangen von Fischen. Oder brecht Koffer auf, findet Kleidung und Alkohol und kombiniert diese zu einem Molotowcocktail.

Das Spiel bietet zudem ein tiefes Bau-System, wo ihr entweder vorgefertigte Gebäude für eure Basis auswählen könnt, oder euch mit individuellen Bau-Optionen richtig austoben und fast alles bauen könnt, was euch einfällt.

Ihr wollt ein Baumhaus bauen, das mit Seilrutschen verbunden ist? Oder ein Floß, um damit den Versuch zu starten, auf dem Meer zu überleben? Beides ist möglich. Ihr glaubt eine Festung am Ozean, umgeben von Wald ist eure beste Option fürs Überleben? Auch das könnt ihr machen. Wir wollten eine Welt bauen, die unheimlich und gefährlich ist. Und dann den Spielern die Wahl geben, wie sie diese Welt überleben wollen."


Der Kampf ums Überleben wird wie folgt beschrieben: "Da ihr nicht alleine in The Forest seid, werdet ihr grundlegende Waffen für euer Überleben benötigen. Passive Spieler können Schleichen und sich in Büschen verstecken, um den meisten Gegnern zu umgehen. Ihr könnt sogar im Peaceful Mode spielen, wenn ihr euch aufs Bauen und Überleben konzentrieren wollt.

Die Gegner des Spiels wirken anfangs menschenähnlich, mit der Zeit erscheinen aber immer verstörendere und beunruhigendere Kreaturen aus den Tiefen des Höhlensystems, das tief unter der Oberfläche verläuft.

Unser Bau-System erlaubt es zudem, tote Gegner als Ressourcen für den Bau zu verwenden. Spießt einen Kopf auf einer Wand als Trophäe auf, baut ein Zaun aus Knochen oder werdet kreativ und baut eine Skulptur aus abgeschnittenen Gliedmaßen. Und verbrennt sie dann."

Abschließend gibt es noch Informationen zu den Höhlen und zum Mehrspieler-Modus: "Wir wollten ein richtiges Gefühl der Angst und Platzangst in unserem Höhlensystem erschaffen. Während ihr die Welt unterhalb The Forest erkundet, findet ihr einige der erschreckendsten Kreaturen des Spiels, zusammen mit einigen der modernsten Waffen und Werkzeuge des Spiels. Ihr wollt eine Kettensäge, um Bäume schneller fällen zu können? Dann müsst ihr tief ins Innere hinabsteigen, um sie zu finden."

"Ursprünglich konzentrierten wir uns auf das Spiel als ein Einzelspieler-Erlebnis, aber Fans des Spiels ermutigten uns, einen Multiplayer-Modus zu implementieren. Als vier Väter müssen Spieler hier in einem Horror-Abenteuer euer vermisstes Kind finden. Arbeitet zusammen mit Freunden und baut, schwimmt oder baut Unfug mit Schildkrötenpanzer-Schlitten im Schnee.

Nun glauben wir, dass Multiplayer die beste Art ist, The Forest zu erleben. Spielt mit bis zu drei Freunden für das ultimative Survival-Horror-Erlebnis."


Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer PC

Quelle: Endnight Games / PlayStation Blog

Kommentare

Hokurn schrieb am
postal81 hat geschrieben: ?
31.08.2018 16:09
"Tiere jagen und ihre Fälle als Rüstung tragen" :cry:
Bisschen komisch ausgedrückt, aber macht in so einem Spiel wohl Sinn. ;)
postal81 schrieb am
"Tiere jagen und ihre Fälle als Rüstung tragen" :cry:
schrieb am