Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): Neuer Trailer und weltweiter Veröffentlichungstermin im März 2020 - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
03.03.2020
Alias: Final Fantasy VII Remake , Final Fantasy 7 Remake
Vorschau: Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel)
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer und weltweiter Veröffentlichungstermin im März 2020

Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Tetsuya Nomura (Director, FFVII Remake) und Yoshinori Kitase (Producer, FFVII Remake) haben im Rahmen des Live-Konzerts Final Fantasy VII: A Symphonic Reunion (via PlayStation Blog) den Veröffentlichungstermin von Final Fantasy 7 Remake enthüllt: Demnach soll die Neuauflage des Rollenspielklassikers am 3. März 2020 weltweit für PlayStation 4 an den Start gehen. Zudem hat man einen neuen Trailer und ein neues Artwork mit Sephiroth vor den Flammen Midgars präsentiert:

Letztes aktuelles Video: A Symphonic Reunion



Quelle: Sony / PlayStation Blog

Kommentare

VincentValentine schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
10.06.2019 22:55
VincentValentine hat geschrieben: ?
10.06.2019 21:56
Xris hat geschrieben: ?
10.06.2019 17:25
Ich bin auf die Preisgestaltung gespannt. :D lassen sich das Spiel quasi während der Entwicklung bezahlen. Wenn sie klug sind jeweils zum Vollpreis.
wenn jedes Teil ein 30-40 stündiges und vollwertiges RPG ist, wäre ein Vollpreis das normalste auf der Welt
Wie oft noch Leute - das sind keine Telltales Episoden sondern vollwertige Spiele
FF Defense Force wieder unterwegs? Ansichtssache. Wenn von den 30-40 Stunden 70% aus Standard hol- bring- und doofquests bestehen. Beispiele wie XV lassen genau darauf schließen. CD1 von VII hatte effektiv 15 Stunden Spielzeit?
nein kein defense Force - das ist simple Logik.
wenn es ein vollwertiges AAA Spiel ist (mit 4-5 Jahren Entwicklungszeit und einem Budget welches dem AAA Standard entspricht) würdest du dann ersthaft erwarten das die das für 30-40 Euro verkaufen?
Dieser 1:1 Vergleich zum Original in Sachen Spielzeit passt einfach nicht
Xris schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: ?
10.06.2019 21:56
Xris hat geschrieben: ?
10.06.2019 17:25
Ich bin auf die Preisgestaltung gespannt. :D lassen sich das Spiel quasi während der Entwicklung bezahlen. Wenn sie klug sind jeweils zum Vollpreis.
wenn jedes Teil ein 30-40 stündiges und vollwertiges RPG ist, wäre ein Vollpreis das normalste auf der Welt
Wie oft noch Leute - das sind keine Telltales Episoden sondern vollwertige Spiele
FF Defense Force wieder unterwegs? Ansichtssache. Wenn von den 30-40 Stunden 70% aus Standard hol- bring- und doofquests bestehen. Beispiele wie XV lassen genau darauf schließen. CD1 von VII hatte effektiv 15 Stunden Spielzeit?
ChrisJumper schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
10.06.2019 13:49
Interessant wird eher wie sie die Open World nach Midgar umsetzen wollen.
Ja das wird vergeigt denke ich. Ich würde mich freuen wenn es wie Ni no Kuni 1 läuft, also mit so einer Pseudo-Welt in der man umher laufen kann.
Ich hoffe an der Stelle sie verzichten auf die offene Welt. Schon das letzte Finfal Fantasy mit den Jungs und dem Camping und dem Auto fand ich anstrengend. Weil zu viel Entwicklungszeit an den Bereichen drauf ging. Es war zwar toll. Aber ich hätte es einfach besser gefunden wenn man auf der Karte nur ein kleines langweiliges Auto bewegt und man sich da einfach die Ressourcen spart nur um dann die Stadt und Co wieder zu beleben.
Aber von mir aus können sie es auch so machen wie mit dem Zug.. also das man in dem Zug spielen kann und außen die Welt an sich vorbei laufen sieht.
Was aber rein muss ist das Luftschiff! Von mir aus gern mit einem Steuermann oder einem Minigame... aber bloß nicht zu viel Entwicklungszeit rein drücken.
War nicht angekündigt das die erste EPISODE nur Midgar umfasst? Also lediglich die Episode mit Avalanche... ich würde aber auch nichts dagegen haben wenn die Vorgeschichte mit dem Blumenmädchen aus Crisis Core noch mit drin wäre... ;)
VincentValentine schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
10.06.2019 17:25
Ich bin auf die Preisgestaltung gespannt. :D lassen sich das Spiel quasi während der Entwicklung bezahlen. Wenn sie klug sind jeweils zum Vollpreis.
wenn jedes Teil ein 30-40 stündiges und vollwertiges RPG ist, wäre ein Vollpreis das normalste auf der Welt
Wie oft noch Leute - das sind keine Telltales Episoden sondern vollwertige Spiele
Twycross448 schrieb am
Naja, seien wir ehrlich. Das Original-Design von Tifa sollte man wohl besser nicht erwarten. Das war einfach eine andere Zeit damals. Ich gehe eher von einem Design ähnlich dem von Advent Children aus. Also politisch zumindest etwas korrekter. :mrgreen:
schrieb am