PlayStation Plus: Im August 2019 mit WipEout Omega Collection und Sniper Elite 4 - 4Players.de

 
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus im August 2019 mit WipEout Omega Collection und Sniper Elite 4

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat die beiden PlayStation-4-Spiele angekündigt, die im August 2019 im Rahmen der Instant Game Collection für die Abonnenten von PlayStation Plus zur Verfügung stehen werden. Es sind WipEout Omega Collection und Sniper Elite 4.

Folgende PlayStation-Plus-Titel sind ab dem 6. August 2019 verfügbar:
  • WipEout Omega Collection
  • Sniper Elite 4

Folgende Titel sind ab dem 6. August 2019 nicht mehr via PS Plus verfügbar:
  • Detroit: Become Human - Digital Deluxe Edition mit Heavy Rain
  • Horizon Chase Turbo



Zum Test von Sniper Elite 4: Karl Fairburne ist der lebendig gewordene Albtraum der Wehrmacht. Zumindest in den fiktiven Erzählungen der Sniper-Elite-Serie, in der er als Geheimagent und Meisterscharfschütze dem deutschen Welteroberungstreiben ein Ende setzt. Nachdem er während seines letzten Auftrags den Afrika-Feldzug ins Visier genommen hatte, geht es mit Sniper Elite 4 ins sonnige Italien, um dort eine Kriegs entscheidende Geheimwaffe ausfindig zu machen.

Zum Test der WipEout Omega Collection: Die Omega-Collection ist eine Medaille mit zwei Seiten. Auf der einen Seite freue ich mich mal wieder mit einem Qirex durch die Zukunft zu rasen. Auf der anderen Seite flaute die Freude darüber aber auch schnell wieder ab, weil ich das meiste, das mit dieser Sammlung neu aufgelegt wurde, seit mehr als zehn Jahren schon spiele. Und man denke nur mal: Das letzte große WipEout auf einer Konsole erschien auf PlayStation 2! Daran ändert auch diese gut gemachte 4K-Konserve nichts.

PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (7,99 Euro pro Monat; 59,99 Euro für zwölf Monate). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei PS4-Spiele angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.
Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

rainynight schrieb am
@Promillus
Ich gebe dir recht.
Allerdings wäre man schön blöd, 2 solche Hochkaräter in einem Monat zu verbraten.
Abgesehen davon würde es so sein, wie du schon sagst: es würden trotzdem noch viele motzen, da sie es schon haben.
Deswegen ist es wohl fast egal, was Sony macht. Die Motzkampagne läuft immer - vollkommen unabhängig von der Art des Spiels.
Promillus schrieb am
rainynight hat geschrieben: ?
01.08.2019 12:15
Abgesehen davon gibt es hier mal kein Gemecker wie im PS Blog.
Dort gibt es tatsächlich wieder einige, die von einem schwachen Monat sprechen.
Ich weiß echt nicht, was die Leute denken bzw. wollen. Witcher 3 und Last of Us etwa?
Einigen Leuten geht es scheinbar echt zu gut bzw. sind einfach mit nichts wirklich zufrieden.
Warum eigentlich nicht? Anbetracht des Alters der beiden Spiele und der Tatsache, dass sie ständig in Sales für 15-20 Euronen auftauchen, würde sich Sony da nun wirklich keinen abbeißen, wenn sie die beiden Spiele ins PS Plus übernehmen.
Das Geschrei wäre allerdings trotzdem dasselbe, weil die beiden Kracher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch schon jeder hat.
rainynight schrieb am
Mir geht es ähnlich wie einigen hier: aufgrund der tollen Sales hab ich die meisten Spiele schon, wenn sie bei Plus kommen. Gut, aber da kann man nicht Sony nen Vorwurf machen, sondern wohl eher sich selbst.
Abgesehen davon gibt es hier mal kein Gemecker wie im PS Blog.
Dort gibt es tatsächlich wieder einige, die von einem schwachen Monat sprechen.
Ich weiß echt nicht, was die Leute denken bzw. wollen. Witcher 3 und Last of Us etwa?
Einigen Leuten geht es scheinbar echt zu gut bzw. sind einfach mit nichts wirklich zufrieden.
Scorplian190 schrieb am
WipEout ist wirklich eine sehr gute Wahl
Hab ich aber leider schon :Blauesauge:
Dafür hat meine Schwester seit kurzem PS+ und freut sich sehr über WipEout :)
Cilos schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
31.07.2019 19:08
Cilos hat geschrieben: ?
31.07.2019 19:00
Man könnte noch anmerken, daß Wipeout Omega über einen ausgezeichneten VR-Modus verfügt! Ich liebe dieses Game in VR!
Schon gehört. Aber ich glaube mein Magen wuerde sich dafuer bedanken. :lol:
Wer Wipeout liebt, sollte es auf jeden Fall probieren! Es gibt auch "Komfort-Optionen", die ich persönlich aber immer ausstelle! Es ist wirklich nicht so "übel" wie man denkt! Selbst meine Schwester wollte nicht aufhören zu zocken und das heißt schon was... Ein perfektes VR Spiel und mein persönlicher Geheimtipp!
schrieb am