PlayStation Plus: Im Januar 2020 mit Uncharted: The Nathan Drake Collection und Goat Simulator

 
PlayStation Plus
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus: Im Januar 2020 mit Uncharted: The Nathan Drake Collection und Goat Simulator

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Die ersten beiden PS-Plus-Spiele für 2020 stehen fest: Ab dem 7. Januar 2020 werden Uncharted: The Nathan Drake Collection (zum Test) und der Goat Simulator (zum Test) den PlayStation-Plus-Abonnenten zur Verfügung stehen. Beide Spiele können bis zum 4. Februar 2020 abgerufen werden. Aktuell stehen noch Titanfall 2 und Monster Energy Supercross - The Official Videogame bereit (bis einschl. 6. Januar 2020).

Folgende PlayStation-Plus-Titel sind ab dem 7. Januar 2020 verfügbar:
  • Uncharted: The Nathan Drake Collection (Preis im PlayStation Store: 19,99 Euro)
  • Goat Simulator (Preis im PlayStation Store: 8,99 Euro)

Folgende Titel sind ab dem 4. Februar 2020 nicht mehr via PS Plus verfügbar:

  • Titanfall 2 (Preis im PlayStation Store: 19,99 Euro)
  • Monster Energy Supercross - The Official Videogame (Preis im PlayStation Store: 49,99 Euro)

PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network (8,99 Euro pro Monat; 59,99 Euro für zwölf Monate), der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst, in deren Rahmen monatlich zwei PS4-Spiele angeboten werden, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung wieder verwendet werden.

Quelle: Sony

Kommentare

otothegoglu schrieb am
Freue mich über die Collection, weil ich die Teile zuletzt auf der PS3 gespielt habe. Es ist halt immer wieder schwierig: "Findet" SONY keinen AAA-Titel, der sich anbieten möchte, dann müssen sie aus dem eigenen Portfolio etwas herauskramen.
Ich finde, SONY sollte langsam mal PS NOW und PS+ miteinander verbinden, aber dafür zB nur mehr ein Spiel, wo man auswählen kann zwischen Indie oder "A+".
Rosu schrieb am
Da haben die Spiele die man mit dem Switch Online Service bekommt mittlerweile schon mehr Wert. Für einen Bruchteil des Preises.
noggaman schrieb am
Nein kann man nicht.
Ist natürlich ein Argument für diesen Megaservice.
Die Erlaubnis mit spielen zu dürfen und 2 Spiele aus der Bananenkiste.
For the players und so.
ChrisJumper schrieb am
noggaman hat geschrieben: ?
04.01.2020 01:47
...
Ach du meinst die Schwarz Gruppe, die schon seit 1903 Südfrüchte importiert.
Nun wenn du das Spiel dort kaufst, hast du dann auch Zugang zum Multiplayer?
Ah.. nicht ok. Dann ist ja gut. Verstehe mich nicht falsch es ist super wenn man Einzelhandelsversionen günstiger kaufen kann. Aber das war schon immer so! Bei Ebay gibt es die Uncharted Collection für 1 Euro gebraucht und den Goat Simulator auch für 1 Euro.
Überraschung, das ist bei Gebrauchtspielen immer so gewesen. Wenn du jetzt im Ausland kaufst schaffst du das sogar noch günstiger als bei der Schwarz Gruppe, wenn du wirklich auf das sparen aus bist..
Ich bin ganz klar für Einzelhandel Spiele mit Datenträger, aber das gibt dir dann immer noch keinen Zugriff zum Multiplayer..
noggaman schrieb am
Die Uncharted Collection gibt's günstiger bei Lidl. xD
Horizon und Uncharted 4 auch.
Sind bestimmt die Spiele für nächsten Monat. ;P
Edit: Bevor jemand weint... Das ist kein Witz, diese Spiele hab ich letztens bei Lidl in der Grabbelkiste
gesehen. xD
schrieb am