PlayStation Plus: Feiert im Juli mit Rise of the Tomb Raider, NBA 2K20 und Erica sein zehnjähriges Bestehen

 
PlayStation Plus
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus: Feiert im Juli mit Rise of the Tomb Raider, NBA 2K20 und Erica sein zehnjähriges Bestehen

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Anlässlich des zehnten Jahrestags von PlayStation Plus wird Sony seinen Abonnenten im Juli 2020 drei statt der sonst üblichen zwei Spiele kredenzen. So können ab dem 7. Juli Rise of the Tomb Raider, NBA 2K20 und Erica kostenlos zur Bibliothek hinzugefügt werden. Bis dahin stehen noch Call of Duty: WW2 und Star Wars Battlefront 2 parat.

Außerdem wird diese Woche ein kostenloses PS4-Design veröffentlicht, um das 10-jährige Jubiläum von PS Plus zu feiern. Das Design ist nur für kurze Zeit im PlayStation Store erhältlich. Und wer die Online-Multiplayer-Vorteile von PS Plus noch nicht genutzt hat, kann sich vom 4. Juli um 12:01 Uhr bis zum 5. Juli um 23:59 Uhr über ein kostenloses Online-Multiplayer-Wochenende freuen.

Letztes aktuelles Video: Juli 2020

Quelle: Sony / PlayStation Blog

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
29.06.2020 18:08
Danke für die Antwort. Möglich, wobei ich mich da frage warum man es jetzt schon rausnimmt, eine PS-Hits-Version ist ja nicht anders als die Jetzige. Schon seltsam...Naja, mal schauen:-)
Ist wieder im Store. Tja, war wohl Option b) und jemand bei Sony hat's wohl aus Versehen rausgekickt oder so.
Hokurn schrieb am
Was exklusives wäre echt cool gewesen...
Ich persönlich hätte mich wohl über The Order 1886 gefreut.
EvilReaper schrieb am
Wieso feiert man denn nicht mit den eigenen Titeln? Schwache Nummer in meinen Augen.
nawarI schrieb am
Rise war schon recht gut. Ja, das Reboot war besser, aber beide waren schon sehr unterhaltsam.
Als Jubiläums- Titel taugen die aber echt nix. Horizon und Uncharted Lost Legacy wären zwei Hausnummern gewesen!
Die Nathen Drake HD Connection und U4 waren ja schon im PS+, also wäre es mal Zeit für Lost Legacy. Und Horizon ist nicht so viel jünger.
Khorneblume schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
29.06.2020 16:09
Rise of the TR war noch ok, Shadow of the TR dann in meinen Augen nichts besonders. Von der Trilogie fand ich im Nachhinein den Reboot sogar noch am besten...Komisch das es den nicht mehr im PS Store gibt, also die Definitive Edition. Weiß da jemand mehr?
Shadow of the Tomb Raider war auch von einem anderen Team als die beiden Vorgänger. Grundsätzlich fand ich den Reboot auch am besten.
Varothen hat geschrieben: ?
29.06.2020 18:31
Schwaches Lineup. Vor allem beim Hintergrund des Jubiläums. Aber evtl muss Sony auf die Kohle gucken und hat desshalb keine besseren Spiele im Lineup...
Gerade zum Jubiläum hätten sie wenigstens nur eigene Titel springen lassen können. Aber ich schätze mal so kurz vor der PS5 hat man das nicht nötig.
schrieb am