Death Stranding: Charakter-Trailer: Heartman und seine Herz-Probleme - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
09.11.2019
Vorbestellen
ab 69,99€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Death Stranding - Charakter-Trailer: Heartman und sein aussetzendes Herz

Death Stranding (Action) von Sony
Death Stranding (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Eine weitere Zwischensequenz aus Death Stranding ist von Hideo Kojima und Sony veröffentlicht worden. Im Mittelpunkt des Videos, das bei der Comic-Con 2019 in San Diego dem Publikum erstmalig präsentiert wurde, steht der Charakter Heartman - ein Mitglied von "BRIDGES". Das Herz von Heartman stoppt alle 21 Minuten. Nach jedem Stopp verbringt er drei Minuten in der Welt der Toten, bevor er dann von "AED" wieder zurückgeholt wird. 60 Mal pro Tag soll dies laut Kojima passieren. Das Äußere des Charakters fußt übrigens auf Regisseur Nicolas Winding Refn (Valhalla Rising, Drive, The Neon Demon).

Death Stranding wird am 8. November exklusiv für PlayStation 4 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Character Spotlight Trailer Heartman


"In der nahen Zukunft erschüttern mysteriöse Explosionen die Erde und lösen eine Reihe übernatürlicher Ereignisse aus, die als der Gestrandete Tod bekannt sind. Während Wesen aus einer anderen Welt den Globus heimsuchen und der Menschheit die Zerstörung droht, ist es an Sam Porter Bridges, durch die verwüstete Ödnis zu reisen und die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren."
Quelle: Sony
Death Stranding
ab 69,99€ bei

Kommentare

NomDeGuerre schrieb am
Schon, aber verlegt durch Sony und dessen Interesse ist Sony. Wie bei Microsoft, dessen Interesse gilt ja jetzt auch Sony.
Peter__Piper schrieb am
NomDeGuerre hat geschrieben: ?
29.07.2019 18:43
Ich kann mir schon vorstellen, dass Kojima auch bei Verlust gehalten würde. Konsole für Gamer, Gamer lieben Kojima und ziehen durch Besitz der PS automatisch "Casuals" nach. Der ist vermutlich viel mehr wert, als das, was er direkt einbringt.
Gerüchten nach soll es ebenfalls für PC kommen ;)
NomDeGuerre schrieb am
Ich kann mir schon vorstellen, dass Kojima auch bei Verlust gehalten würde. Konsole für Gamer, Gamer lieben Kojima und ziehen durch Besitz der PS automatisch "Casuals" nach. Der ist vermutlich viel mehr wert, als das, was er direkt einbringt.
Peter__Piper schrieb am
Also ich finde es sieht alles nach einer weiterentwicklung des MGS V gameplays aus.
Und auch wenn MGS V viele Probleme hatte, das gameplay und seine möglichkeiten waren sehr gut.
Danieru schrieb am
Ehrlich gesagt weiss ich nichtmal was genau ich erwarten soll. Also ein mgs, glaube ich, erwarte ich nicht auch wenn es für mich einige Andeutungen gibt. Es sieht halt einfach wirr aus, zwar in schön , aber High-grafik war noch nie ein indikator fürn gutes Spiel.
Die Sorge ist wohl durch K.o.nami entstanden, kojima verbrennt ne menge geld und am Ende spühlt, das Game nichtmal nen Bruchteil zurück in die Kassen und Sony sagt goodbye kojima und eventuell folgt dann darauf kein kojima-game mehr.
Oder mein Pessimismus ist unbegründet und es schlägt eventuell ein wie eine Bombe.
Naja Ganbatte Kojima-sama ^^
schrieb am