Left Alive: Die garmonische Invasion von Novo Slava im Trailer - 4Players.de

 
Stealth-Action
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2019
05.03.2019
05.03.2019
Test: Left Alive
60
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 4,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Left Alive: Die garmonische Invasion von Novo Slava im Trailer

Left Alive (Action) von Square Enix
Left Alive (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix zeigt im Trailer für Left Alive die garmonische Invasion von Novo Slava. Der Survival-Action-Shooter wird am 5. März 2019 für PlayStation 4 und den PC über Steam erscheinen.

"Left Alive erzählt eine düstere Geschichte des Überlebens aus der Perspektive von drei verschiedenen Protagonisten, die versuchen aus der vom Krieg zerrissenen Stadt Novo Slava zu fliehen. Die düstere Kulisse von Left Alive stellt Spieler vor die moralische Herausforderung, ihre Interaktionen mit anderen Überlebenden abzuwägen, da das Ergebnis die Überlebenschancen der Beteiligten verbessern oder verschlechtern kann", schreibt der Publisher.

Letztes aktuelles Video: Die garmonische Invasion

Quelle: Square Enix
Left Alive
ab 4,99€ bei

Kommentare

herrgottsaggrament schrieb am
Hab irgendwo auf 'ner Gamerseite gelesen, dass Speicherpunkte zurückgesetzt werden, sollte man zu oft an dem Speicher Punkt das zeitliche segnen? Was soll den diese Schei*e, weiß darüber irgend wer etwas? Sollte man das den Gamern vorenthalten damit sich das Game gut verkauft und in weiterer Folge sich ein kurzes Game in die Länge zieht?
Fragen über Fragen. In dieser Form werde ich mir das sicher nicht kaufen, außerdem dieser Grafikstile ist zu ähnlich "Final Fantasy" die NPC's sehen alle gleich aus wie bei FF - muss ich so auch nicht haben.
Balla-Balla schrieb am
Was ist das denn, zumal noch in zwei Monaten und von SE?
Die Trailer sehen ja eher bedürftig aus, so nach Krabbeltisch von vor 10 Jahren. Wobei Square Enix jetzt ja nicht zu den Schrottlern gehört.
Wieso hat das noch niemand auf dem Schirm? Keine news, keine previews. Ist es so schlecht, wie es aussieht und wird es deshalb noch nicht mal vom Publisher promotet oder wartet da ein kleiner Geheimtipp?
Bin mal gespannt, der Firma habe ich ja durchaus schon so einige äußerst fähige Produkte abgekauft.
schrieb am