Ghost of Tsushima: Mehr als fünf Millionen Verkäufe und das am schnellsten verkaufte "PS4-Originalspiel"

 
von ,

Ghost of Tsushima: Mehr als fünf Millionen Verkäufe und das am schnellsten verkaufte "PS4-Originalspiel"

Ghost of Tsushima (Action-Adventure) von Sony
Ghost of Tsushima (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Ghost of Tsushima (ab 44,49€ bei kaufen) hat sich seit dem Verkaufsstart im Juli 2020 mehr als fünf Millionen Mal auf PlayStation 4 verkauft. Hermen Hulst, Head of PlayStation Worldwide Studios, schieb bei Twitter, dass das Spiel außerdem das am schnellsten verkaufte PS4-Originalspiel (First Party) sei. Kein anderes Spiel und keine andere "neue Marke" von den PlayStation Worldwide Studios hat sich im gleichen Zeitraum somit schneller verkauft als das Samurai-Abenteuer von Sucker Punch - auch nicht Horizon Zero Dawn.


Letztes aktuelles Video: Version 11 Trailer

Quelle: Hermen Hulst

Kommentare

johndoe1464771 schrieb am
Das sind wirklich großartige Zahlen, wer hätte gedacht, daß GoT auf Platz 1 der PS4-IPs vorstoßen wird. Freut mich für SuckerPunch und die IP als solche. Ich bin gespannt, was SuckerPunch in Zukunft bringen wird. Jetzt, da die PS5-Hardware dasteht.
GoT wird jedenfalls neben The Last of Us 2 einer meiner Starttitel für die PS5. Es war nicht leicht, geduldig zu bleiben (insbesondere in diesem Jahr). Umso mehr freue ich mich aber nun, eventuell nur noch wenige Tage von der PS5 entfernt zu sein.
Wenn, ja wenn Saturn hoffentlich einigermaßen pünktlich ausliefern kann. Oder die Bestellung nicht noch storniert wird. Oder, oder, oder ... zur Zeit weiß man ja nie.
mafuba schrieb am
Habe es diese Woche beendet und heute hole ich mir noch die letzten 2 Trophies für Platin bevor es weiterverkauft wird.
Es IST ein AC in Japan Setting - aber mit richtig gutem Artdesign und Kampfsystem. Die Grafik ist auch sehr gelungen.
Alles in allem war ich zufrieden, auch wenn mich manche Sachen bzgl. der Story komplett gestört haben und die Nebenaufgaben (Fuchsbau, Teiche etc.) von der Anzahl her einfach zu viele sind. Aber man muss ja das Spiel nicht komplettieren...
Alles in allem ein sehr gutes Jahr für PS4 Besitzer - und die 5 Mio sind verdient
Xris schrieb am
Jedenfalls sollte sich Ubisoft überlegen in nächster Zeit mit Ass Creed einen Ausflug ins feudale Japan zu unternehmen. Sony ist ihnen da schon zuvorgekommen. Ich fand?s ?ok?. Aber ich könnte auch genauso gut darauf verzichten.
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Habe ich gerade gestern angefangen und wird mein letztes PS4 Spiel werden. Bisher richtig stark, genau wie ich es mir im Juli vorgestellt hatte. Jörg hat ja in seinem Test auch richtig Lust drauf gemacht.
schrieb am
Ghost of Tsushima
ab 44,49€ bei