Devil May Cry 5: Zensur von "teilweiser Nacktheit" wird in den USA aufgehoben - in Europa bislang aber nicht

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
08.03.2019
Vorschau: Devil May Cry 5
 
 
Test: Devil May Cry 5
84
Keine Wertung vorhanden
Test: Devil May Cry 5
84
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 31,99€

ab 22,50€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Devil May Cry 5
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Devil May Cry 5: Zensur von "teilweiser Nacktheit" wird in den USA aufgehoben - in Europa bislang aber nicht

Devil May Cry 5 (Action-Adventure) von Capcom
Devil May Cry 5 (Action-Adventure) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Der Hintern ist wieder frei - zumindest in den USA. Wie Dualshockers.com unter Bezugnahme auf den Youtuber Itachi Uchiha berichtet, hat Capcom in einem Patch für die US-Version des Action-Adventures Devil May Cry 5 einen Lensflare-Effekt wieder entfernt. Er bedeckte das blanke Hinterteil einer nackten weiblichen Figur (Trish).

Die nachträgliche "Selbstzensur" der westlichen PS4-Fassungen wurde Anfang März im Rahmen des Day-One-Patches vorgenommen (der PC und Xbox One blieben verschont). Patch 1.07 habe diese Änderung wieder rückgängig gemacht, allerdings nur in den USA. In Europa bekämen PS4-Nutzer, die Patches installiert haben, nach wie vor den Lichteffekt anstelle blanker Backen zu sehen.

Letztes aktuelles Video: Design Philosophy

Quelle: Dualshockers.com
Devil May Cry 5
ab 22,50€ bei

Kommentare

Melcor schrieb am
diggaloo hat geschrieben: ?
03.04.2019 16:19
Ich kann den ganzen Mist nicht nachvollziehen. Es geht doch nur um einen Hintern, nicht mal um Brüste oder gar Geschlechtsteile. Ich habe schon mehrere Spiele gespielt, wo man Geschlechtsteile sieht (zB Outlast) und dort wird ein Hintern zensiert? Warum?? Lächerlich...
'Objektifizierung' nennt man das im Feminismus. Und wie die meisten anderen feministischen Konzepte kann man das auch wirklich allem vorwerfen und überall anwenden, und dann schlägt die Zensurkeule eben blind hin und her. In anderen Titeln wurden ja sogar ein Bauchnabel zensiert (https://pbs.twimg.com/media/DqVi6eUUwAAkLhl.jpg).
Todesglubsch schrieb am
diggaloo hat geschrieben: ?
03.04.2019 16:19
Warum??
Naja, in Anbetracht dessen, dass es zumindest in den USA wieder rückgängig gemacht wurde, bleibe ich bei meiner Vermutung, die ich vorher geäußert habe:
Panik seitens Capcom und vorsorgliches "Überzensieren". Kennen wir ja aus alten Zeiten, wo ein Spiel jederzeit indiziert werden konnte. Da hat man auch sehr großzügig geschnitten oder anders gespart.
Malvero schrieb am
rSchreck hat geschrieben: ?
03.04.2019 13:11
Malvero hat geschrieben: ?
03.04.2019 13:08
Bleibt jetzt nur noch die Frage, weshalb gerade Europa weiterhin mit der USA'schen Prüderie bevormundet bleibt.
Ich tippe auf die Verwaltung :lol:
Scheint mir wirklich gar nicht mal so abwegig. :Hüpf:
diggaloo schrieb am
Ich kann den ganzen Mist nicht nachvollziehen. Es geht doch nur um einen Hintern, nicht mal um Brüste oder gar Geschlechtsteile. Ich habe schon mehrere Spiele gespielt, wo man Geschlechtsteile sieht (zB Outlast) und dort wird ein Hintern zensiert? Warum?? Lächerlich...
Scorplian schrieb am
#jaichweißdassdupatchesmitderpestgleichsetzt
schrieb am