Spirit of the North: Idyllisches Fuchs-Abenteuer angekündigt; zeitexklusiv für PS4

 
Spirit of the North
Entwickler:
Release:
07.05.2020
01.11.2019
26.11.2020
07.05.2020
Erhältlich: Digital (PSN)
Keine Wertung vorhanden
Test: Spirit of the North
62
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 15,11€

ab 26,51€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Spirit of the North
Ab 15.11€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Spirit of the North: Idyllisches Fuchs-Abenteuer angekündigt; zeitexklusiv für PS4

Spirit of the North (Adventure) von Infuse Studio / Merge Games
Spirit of the North (Adventure) von Infuse Studio / Merge Games - Bildquelle: Infuse Studio / Merge Games
Manchmal sind offizielle Websites derart hübsch gestaltet, dass wir uns kaum entscheiden können, welches Artwork wir fürs Teaserbild aussuchen. Ein gutes Beispiel dafür ist das frisch angekündigte Spirit of the North (ab 15,11€ bei kaufen) , in dem ein putziger Fuchs durch die idyllische Wildnis wildert. Dabei handelt es sich um ein Adventure von Infuse Studio, das zunächst zeitexklusiv für PlayStation 4 erscheinen soll.

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Screenshot - Spirit of the North (PS4)

Einen Termin gibt es noch nicht. In der Rolle des Fuchses hat man den namensgebenden weiblichen Geisterfuchs "Spirit of the North" geweckt, der einem auf dem Weg durch die idyllische Tundra, Höhlen und über Bergwiesen hilft, die von isländischen Landschaften und nordischer Folklore inspiriert wurden:

"Together, they traverse tundra, explore glacial caves, and cross calm alpine meadows to follow a scarlet trail that stains the sky. The game is unique in that it purposefully has no dialog or narrative. Players must breath in their surroundings to solve various environment puzzles and postulate the meaning of an ancient civilization left in ruin. Co-creator of the game Tayler Christensen stated, “The mellow pace of the game is intended to encourage players to slow down
and ponder their environments. Only then can they come to understand their spirit companion and discover their own purpose in the mysteries of the past.”

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer

Quelle: Offizielle Website
Spirit of the North
ab 26,51€ bei

Kommentare

rainynight schrieb am
Ok, sorry Jungs, hab nicht alles gelesen. War kurz vor Ende der Pause. :oops:
Doc Angelo schrieb am
rainynight hat geschrieben: ?
16.08.2018 12:33
Schon mal drüber nachgedacht, dass die nicht in der Lage sind, gleichzeitig mehrere Plattformen zu bedienen?
Egal ob finanziell, zeitlich oder schlicht bei der Manpower?
Das scheint mir hier nämlich der Fall zu sein.
Und du kannst ihnen wohl nicht vorwerfen, dass sie auf der am meisten verbreiteten Plattform zuerst releasen.
Wie immer geht es bei aller Liebe zum Spiel am Ende halt um das, was unterm Strich rauskommt.
Über das Thema ging es ja in den letzten Beiträgen schon. Vielleicht kann man noch hinzufügen, das es sich hier ja um Unreal handelt. Das Spiel wird so oder so auf dem PC entwickelt. Welche Gründe könnte man haben, die Entwicklungsplattform vom Release auszuschließen, und stattdessen eine Plattform zu wählen, für die man erstmal Devkits bekommen muss um das Spiel überhaupt testen zu können?
johndoe1904612 schrieb am
Sieht aus wie ein weiterer, stinklangweiliger Walkingsimulator.
Nuracus schrieb am
Ja siehe mein zweiter Beitrag :P
rainynight schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
15.08.2018 18:36
Sieht ziemlich geil aus, hätte ich echt Lust drauf.
Aber wisst ihr was?
Zeitexklusiv.
Son Scheiß unterstütz ich nicht. Eine der bescheuertsten "Features", die sich in den jetzigen Generationen festgesetzt haben (ja, sowas gabs früher schon, aber heute ist es endgültig angekommen.
Was hab ich denn davon?
Was nützt es MIR, dass es zeitexklusiv ist?
So eine Idiotie. Behaltet den Mist. Wenns mal gratis im PS Plus ist, dann meinetwegen, aber glaubt nicht, dass ich den DLC dazu kauf.
Ich will dich in deiner Aufregung ja nicht unterbrechen, aber soweit ich das sehe, ist das ein kleiner Indie Entwickler.
Auf deren Seite sind 3 Leute abgebildet und scheinbar haben die vorher Unreal Engine 4 Assets gebastelt und wagen sich nun an ein erstes Spiel.
Schon mal drüber nachgedacht, dass die nicht in der Lage sind, gleichzeitig mehrere Plattformen zu bedienen?
Egal ob finanziell, zeitlich oder schlicht bei der Manpower?
Das scheint mir hier nämlich der Fall zu sein.
Und du kannst ihnen wohl nicht vorwerfen, dass sie auf der am meisten verbreiteten Plattform zuerst releasen.
Wie immer geht es bei aller Liebe zum Spiel am Ende halt um das, was unterm Strich rauskommt.
Abgesehen davon wäre die Frage, was wäre der Vorteil eines Exklusivdeals für Sony bei diesem potentiellen Mega Blockbuster?
Kann mir höchstens vorstellen, dass man die Entwickler auf die ein oder andere Weise unterstützt - wenn überhaupt.
Gibt da ja ein Programm oder sowas ähnliches, in dem Sony Indies unterstützt.
schrieb am