Persona 5 Royal: Weitere Angaben über Neuerungen und Verbesserungen - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Atlus
Release:
31.03.2020
31.03.2020
Alias: Persona 5 R , Persona 5 The Royal
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Persona 5 Royal: Weitere Angaben über Neuerungen und Verbesserungen

Persona 5 Royal (Rollenspiel) von Atlus
Persona 5 Royal (Rollenspiel) von Atlus - Bildquelle: Atlus
In der japanischen Famitsu (via Gematsu) sind weitere Einzelheiten über Persona 5 Royal ans Tageslicht gekommen. Die erweiterte Version von Persona 5 soll nicht nur neue Inhalte umfassen, es werden auch bestehende Elemente überarbeitet. So soll es einfacher werden, Erfahrungspunkte zu sammeln, um in einem besseren Tempo voranzukommen. Die optionale Spielunterstützungsfunktion ("Play Assist Feature") soll zudem Vorschläge für die Schulleben-Aktivitäten machen. Die Spielbarkeit und die Zugänglichkeit sollen dadurch deutlich erhöht werden. Die Vorschläge sollen die Charakterwerte und die Mitstreiter/Vertrauten des Hauptcharakters berücksichtigen, wodurch automatisch ein Schauplatz vorgeschlagen wird, zu dem man mit einem Knopfdruck reisen kann.

Der Umfang des (neuen) dritten Semesters an der Shujin Academy in Persona 5 Royal soll den Umfang der Neuerungen von Persona 4 Golden im Vergleich zu Persona 4 übertreffen. Die neue Figur Kasumi Yoshizawa ist eine Austauschschülerin. Sie schließt sich den Phantomdieben an, um ihre eigenen Ziele zu verwirklichen. Mit ihr soll ein neuer Blickwinkel auf die Geschehnisse in der Geschichte ins Spiel kommen. Zugleich soll sie bestehende Charaktere in einem neuen Licht erscheinen lassen. Sie soll sich dennoch harmonisch in die Geschichte einfügen. Sie wird ebenfalls einen Mitstreiter haben, den man "aufstufen" kann. Die neue Vertrauensperson Takuto Maruki (ein Seelsorger, der sich nach den Ereignissen der Shujin Academy angeschlossen hat) wird als extrem netter Erwachsener beschrieben. Es wird zudem angedeutet, dass es weitere Vertrauenspersonen in Persona 5 Royal geben könnte. Außerdem wird über eine Szene berichtet, in der ein mysteriöser, neuer, gutaussehender Kerl im selben Bett wie der Protagonist schläft.

Man wird die Spielstände/Speicherstände aus Persona 5 nicht in Persona 5 Royal übernehmen können. Aber wenn man über P5-Savegames verfügt, soll man einen "Bonus" erhalten. Es wird 20 neue Hintergrundmusik-Tracks geben. Persona 5 Royal wird verbesserte Grafik und 4K-Unterstützung auf PlayStation 4 Pro bieten.

Persona 5 Royal soll am 31. Oktober 2019 in Japan und irgendwann 2020 in Europa sowie Nordamerika erscheinen. Die Veröffentlichung von Persona 5 Royal als Erweiterung oder DLC für Persona 5 ist nicht geplant.

Letztes aktuelles Video: Japanischer Trailer

Quelle: Famitsu via Gematsu

Kommentare

LP 90 schrieb am
OpenMike hat geschrieben: ?
13.05.2019 06:01
Jetzt werden Updates nicht mehr kostenlos oder als DLC nachgereicht, sondern gleich als neues Spiel verkauft. Fetten Respekt!!! Dann erwarte ich aber auch, dass man noch kaufbare Lootboxen einführt, sonst hol ich es mir nicht! Bin da konsequent!
Eh, Atlus macht das in der Form seit den PS2-Tagen.
Persona 3 hatte 2 Ps2-Versionen, Smt3 sogar 3 (2 davon Japan-exklusiv). Dafür sind die Erweiterungen immer extrem umfangreich gewesen.
OpenMike schrieb am
Jetzt werden Updates nicht mehr kostenlos oder als DLC nachgereicht, sondern gleich als neues Spiel verkauft. Fetten Respekt!!! Dann erwarte ich aber auch, dass man noch kaufbare Lootboxen einführt, sonst hol ich es mir nicht! Bin da konsequent!
Gefühl schrieb am
Gefühl hat geschrieben: ?
10.05.2019 20:16
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.05.2019 14:14
Gefühl hat geschrieben: ?
10.05.2019 10:24
Wäre ne Idee ja. Aber mich schreckt etwas der Gedanke ab das Persona 5 normal schon ne spielzeit von 70-100 stunden hat. dann müsste ich ja locker das doppelte einplanen ^^^. ich weiss nicht ob mir das letztendlich spaß machen würde wenn der spielfluss dadurch sosehr gestört ist
Hast du es mal ausprobiert? Denn, wie gesagt, Persona hat eigentlich ein recht gut und leicht verständliches Englisch.
Ich schrecke mich etwas davor 20,25 euro auszugeben um es zu testen ... vllt. sollte ich mal in ein lets play reingucken. wie das so ist.
Gefühl schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.05.2019 14:14
Gefühl hat geschrieben: ?
10.05.2019 10:24
Wäre ne Idee ja. Aber mich schreckt etwas der Gedanke ab das Persona 5 normal schon ne spielzeit von 70-100 stunden hat. dann müsste ich ja locker das doppelte einplanen ^^^. ich weiss nicht ob mir das letztendlich spaß machen würde wenn der spielfluss dadurch sosehr gestört ist
Hast du es mal ausprobiert? Denn, wie gesagt, Persona hat eigentlich ein recht gut und leicht verständliches Englisch.
Skabus schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.05.2019 14:23
Nope, du sagst nur, dass Kanjis Abstand zum Rest größer ist als bei mir der Abstand zwischen Mitsuru und dem Rest. Da wir aber beide > all sagen, kann jeweils keiner über demjenigen stehen. :!:
Ok, damit kann ich leben. Zumal ich eh beide mag. :)
MfG Ska
schrieb am