Kerbal Space Program: Breaking Ground: Erweiterung veröffentlicht

 
Kerbal Space Program: Breaking Ground
Entwickler:
Publisher: -
Release:
30.05.2019
05.12.2019
05.12.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kerbal Space Program: Breaking Ground Expansion veröffentlicht

Kerbal Space Program: Breaking Ground (Simulation) von
Kerbal Space Program: Breaking Ground (Simulation) von - Bildquelle: Squad
Kerbal Space Program: Breaking Ground Expansion ist für PC veröffentlicht worden. Die zweite KSP-Erweiterung kostet 14,99 Euro. Diejenigen, die Kerbal Space Program vor April 2013 gekauft haben, erhalten die Expansion kostenlos. Der DLC soll vor allem die Zielmöglichkeiten erweitern, sobald Himmelskörper erreicht wurden.

"Wir haben immer ein offenes Ohr für die ständig wachsende Kerbal Space Program-Community. Breaking Ground bietet aus diesem Grund den von vielen Community-Mitgliedern mit Spannung erwarteten Anreiz, Planeten zu erreichen und zu erforschen. Wir haben an diesen Spielinhalten lange und hart gearbeitet", so Nestor Gomez, Lead Producer von Squad. "Damit Spieler nun noch mehr Gründe haben, die Himmelskörper des Sonnensystems zu erforschen."

Private Division (Publisher) schreibt: "Spieler können die Lagerplätze in ihren Raumfahrzeugen nun mit diverser Wissenschaftsausrüstung beladen. Nach Erreichen des Ziels stellen die Spieler die Ausrüstung dann auf, worauf diese mit einer Reihe von Methoden Daten sammelt und an Kerbin sendet, den Heimatplaneten der Kerbals. Das aktive Seismometer ist dabei besonders interessant. Es fordert den Spieler dazu auf, absichtlich Geräte in den Himmelskörper zu rammen, um seismische Daten zu sammeln. (...) Kerbal Space Program: Breaking Ground Expansion ändert darüber hinaus die Art, wie Spieler einen Himmelskörper erforschen. Neue Oberflächen-Features sind nun über die Planeten im ganzen Sonnensystem verteilt und können mit dem neuen Rover-Arm gescannt werden. Zu diesen Oberflächen-Features gehören Kryovulkane, Meteore, Krater und viele weitere geheimnisvolle Objekte, die die Spieler untersuchen können. Außerdem enthält die Erweiterung einen futuristischen neuen Raumanzug, mit dem die Kerbals den Weltraum stilvoll erforschen können."

Darüber hinaus hat man Zugang zu neuen Robotikteilen, darunter Gelenken, Rotoren, Kolben etc. in einer Reihe verschiedener Größen, um kreativere und effektivere Raumfahrzeuge bauen zu können.

"Die Kreativität der KSP-Community wird nie aufhören, uns in Erstaunen zu versetzen", sagt Michael Cook, Executive Producer bei Private Division. "Kerbal Space Program: Breaking Ground Expansion ist randvoll mit Inhalten, die wie wir glauben für zahllose Stunden frischen Gameplays sorgen werden - außerdem freuen wir uns bereits sehr auf die unglaublichen neuen Raumfahrzeug-Entwürfe, die unsere Spieler sich ausdenken werden. Wir können es kaum erwarten, ihre Ideen zu sehen."

Letztes aktuelles Video: Gameplay Trailer

Quelle: Squad und Private Division

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am