Resident Evil Village: Zeitlich limitierte "Gameplay Demo" zum Download

 
von ,

Resident Evil Village: Zeitlich limitierte "Gameplay Demo" veröffentlicht

Resident Evil Village (Action-Adventure) von Capcom
Resident Evil Village (Action-Adventure) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Aktualisierung vom 02. Mai 2021, 10:27 Uhr:

Die "Gameplay-Demo" von Resident Evil Village (ab 49,79€ bei kaufen) ist von Capcom veröffentlicht worden. Sie kann für PC bei Steam, im PlayStation Store für PlayStation 4 sowie PlayStation 5 und im Microsoft Store für Xbox One sowie Xbox Series X/S runtergeladen werden. Auf den Sony-Konsolen ist PlayStation Plus erforderlich. Die Multiplattform-Demo ist zeitlimitiert und wird lediglich bis zum 10. Mai 2021 um 2:00 Uhr zur Verfügung stehen.

Capcom: "In dieser Demo-Phase hast du 60 Minuten Zeit, um Dorf und Schloss von Resident Evil Village zu erkunden und kannst diese ganz nach Belieben nutzen. Wie viel Zeit du damit verbringst, im Dorf nach Antworten zu suchen und dich durch die Korridore des Schlosses zu wagen, um seine dunklen Geheimnisse zu lüften, liegt also ganz bei dir."

Ursprüngliche Meldung vom 01. Mai 2021, 15:38 Uhr:

In der Nacht von heute auf morgen wird die Multiplattform-Demo von Resident Evil Village auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S veröffentlicht.

Die Demo-Version von "RE8" wird vom 2. Mai 2021 ab 2:00 Uhr bis zum 10. Mai 2021 um 2:00 Uhr zur Verfügung stehen, allerdings wird man die Testversion nur insgesamt maximal 60 Minuten spielen können. In der Demo wird man sich im Dorf und in der Burg umschauen können, wobei man selbst entscheiden darf, wo man die meiste Zeit verbringen möchte. Spieler, die die Demo in unter 60 Minuten abschließen, können sie in der verbleibenden Zeit erneut spielen.

Auf Steam (PC) kann die Demo bereits runtergeladen werden, allerdings kann die Demo-Session nicht gestartet werden, weil die Server erst um 2:00 Uhr aktiviert werden. Die Gameplay-Demo für Konsolen findet ihr im Microsoft Store für Xbox-Geräte und im PlayStation Store für PS4/PS5 - auch mit Preload-Möglichkeit.

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai für PC (via Steam), PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und Google Stadia.

Quelle: Capcom

Kommentare

PlayerDeluxe schrieb am
Bingpot! hat geschrieben: ?04.05.2021 08:44 Dieser zeitlich begrenzter Demo Quatsch is doch voll für die Füsse! Da fühle mich immer so gehetzt.
Das ist leider sowas von richtig. Hasse nix mehr als gehetzt zu werden. Habe bei Spielen immer eine vieeel längere Spielzeit auf der Uhr als der Durchschnitt, weit mehr. :) Ich verweile einfach immer zu gerne und gucke mir möglichst alles und jede Ecke an. Will den Kram genießen und nicht durchhetzen. Das können andere gerne machen. Bei der RE Village-Demo dachte ich nur "Schnell, schnell, ich muss Gas geben. Hab doch keine Zeit. :roll: " Die Uhr tickt erbarmungslos runter. Hätte mir gerne, gerade im Dorf-Abschnitt, alles in Ruhe angeguckt. Na, egal. Bald kann ich alles in der Vollversion in Ruuuhe angucken. Paar Tage noch. :)
Dennoch hat mir die Demo einen guten Eindruck vom Spiel vermittelt. Mag es grafisch und von der Atmosphäre schon sehr.
Bingpot! schrieb am
Dieser zeitlich begrenzter Demo Quatsch is doch voll für die Füsse! Da fühle mich immer so gehetzt.
Mag sein, das man alles erkunden kann in den 60 min., aber es kann ja auch Ecken geben in denen der ein oder andere länger brauch oder sich mehr Zeit lassen möchte.
Das war früher eine schöne Zeit nach der Schule zum Bahnhofskiosk zu schlendern und sich voller Vorfreude das neuste OPM Magazin zu krallen und die PS1 Demo Disc einzulegen und jede Demo ohne Zeitdruck testen zu können.
Und ich Trottel hab sie alle entsorgt?
SethSteiner schrieb am
Scorcher hat geschrieben: ?03.05.2021 06:31
SethSteiner hat geschrieben: ?02.05.2021 11:50 Heute gibt es sogar wieder sehr viele Demos.
Nee leider nicht.
Doch, tut es. Ich meine wir schreiben wortwörtlich unter einer News mit Demo im Titel. Man gehe nur mal zu Steam, suche nach Demo und sortiere nach Datum. Man wird damit überschüttet. Aber nicht nur auf dem PC, auch auf Konsole gibt es immer wieder Demos. Nintendo ist ein schönes Beispiel. Da gibt es immer wieder nach Directs Demos und kann bei Bedarf ja einfach mal selbst in den Store gehen und nachgucken.
SaperioN schrieb am
Garuda hat geschrieben: ?02.05.2021 13:46 Und wenn man in 1h sowieso alles sehen kann, wieso dann überhaupt ein Zeitlimit?
Weil es tatsächlich Leute gibt die so ne Demo 154 mal durchspielen würden und so gesättigt sind dass sie das Spiel vielleicht nicht mehr zum Vollpreis erwerben könnten ;)
So ne zeitliche Limitierung macht aus Entwicklersicht auf jeden Fall Sinn, weckt Interesse.
Zumal die Atmosphäre schon bei RE2 Remake so stark war, dass sie nichts falsch machen konnten.
Scorcher schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?02.05.2021 11:50
AkaSuzaku hat geschrieben: ?02.05.2021 11:35
Morni hat geschrieben: ?01.05.2021 19:09 Früher war eine Demo selbstverständlich, heute wird so ein Quatsch daraus gemacht
Heute gibt es eigentlich gar keine Demos mehr.
Heute gibt es sogar wieder sehr viele Demos.
Nee leider nicht.
Wieso steht da bei mir das ich ps plus brauche um es zu laden. Mein Abo geht noch bis März nächsten Jahres
schrieb am
Resident Evil Village
ab 53,86€ bei