PlayStation 5: Spielt wohl in einer ähnlichen Gewichtsklasse wie die PS3 "Fat Lady"

 
PlayStation 5
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
Q4 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 5: Spielt wohl in einer ähnlichen Gewichtsklasse wie die PS3 "Fat Lady"

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Let's Go Digital (Devkit-Konzept)
Die PlayStation 5 könnte knapp fünf Kilo auf die Waage bringen - und damit etwa so viel wiegen wie die PS3 in der Launch-Version "Fat Lady". Das geht aus der Produktbeschreibung von Amazon.de hervor, wo das Artikelgewicht mit 4,78 Kilogramm angegeben wird. Angesichts der Maße der neuen Sony-Konsole würde es nicht überraschen, wenn sich diese Gewichtsangaben tatsächlich bestätigen sollten.

Zum Vergleich: Die PS4 ist mit 2,8 Kilogramm dagegen fast ein Leichtgewicht und wiegt als Slim-Modell sogar nur noch 2,1 Kilogramm. Die Xbox One X landet bei 3,81 Kilogramm. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine offiziellen Angaben von Sony zum Gewicht der PS5.

Letztes aktuelles Video: Talk Vorfreude oder Ernuechterung

Quelle: Gamefront, Amazon.de

Kommentare

Pentanick schrieb am
Ein fettes Düsentriebwerk hat nun Mal sein Gewicht ;)
Liesel Weppen schrieb am
TheoFleury hat geschrieben: ?
16.07.2020 20:22
Ich hab's doch geahnt. Die PS5 kommt wahrscheinlich mit ner Mega Wasserkühlung daher die bis zu max. 1.500 Watt an Wärme abführen kann. Sieht man genauer hin erkennt man sogar den Schriftzug im eingraviertem Goldblock... "NASA" :D
Gold ist gar nicht mal so ein guter Wärmeleiter und daher suboptimal als Kühlkörper. Besser als Aluminium und je nach dem wie rein Kupfer ist besser oder schlechter. Am geeignetsten wäre Silber.
Flux Capacitor schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
16.07.2020 23:39
Controller Hype Incoming:
Das wird schwer im Video rüber zu bringen heute Abend wegen dem haptischen Feedback. Ich denke da muss man selber mal Hand anlegen ?
Ich finde ja die impulse Trigger im Xbox One Controller schon geil. Hoffentlich nutzen auch genügend Entwickler das Ding von Sony, ist für User sonst immer schade da man das Feature ja auch bezahlt.
Sun7dance schrieb am
Chilisidian hat geschrieben: ?
15.07.2020 11:44
Wen interessiert das Gewicht einer Konsole, solange ein hohes Gewicht eine bessere Kühlung und leisere Konsole bedeutet. Da kann sie meinetwegen auch 7kg wiegen.
Grundsätzlich richtig, keine Frage.
Aber berücksichtigt man nun die ganze Vorgeschichte, vor allem, dass Sony laaaange mit der Enthüllung des Designs gewartet hat, dann ergibt sich schon dahingehend ein Bild, dass die aktuelle PS5 eher eine Last Minute Notlösung darstellt.
Man hat eine kleinere und leichtere einfach nicht optimiert bekommen.
Mir ist eigentlich ebenfalls völlig wurscht, wenn jetzt nicht wieder viele minderwertige Komponenten verbaut werden, um die Produktionskosten zu drücken.
Leon-x schrieb am
Controller Hype Incoming:
schrieb am