PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

 
PlayStation 5
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
19.11.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat die Benutzeroberfläche (UI) und das Benutzererlebnis (UX) der PlayStation 5 ausführlich vorgestellt. Im folgenden Video werden u.a. das Interface und neue Features wie das Control-Center und die Aktivitäten-Funktion von Hideaki Nishino (Senior Vice President, Platform Planning & Management) präsentiert.

Hinweis: Die gezeigte Benutzeroberfläche kann sich in kleinen Details vom fertigen Ergebnis unterscheiden.



"Das Control-Center (...) bietet sofortigen Zugang zu fast allem, was Spieler vom System benötigen. Es wird mit einmaligem Drücken der PlayStation-Taste auf dem DualSense Wireless-Controller aktiviert, ohne dass das Spiel verlassen werden muss. Neu ist zudem die Aktivitäten-Funktion. Aktivitäten werden im Control-Center als virtuelle Karten angezeigt und führen Spieler schnell zu verschiedenen Elementen innerhalb des Spiels. Mit ihrer Hilfe können Spieler neue Spielmöglichkeiten entdecken, schnell zu Elementen springen, die sie im Spiel verpasst haben, direkt verschiedene Level betreten oder Herausforderungen starten. Einige der Aktivitätenkarten können im Bild-im-Bild-Modus aktiviert werden, sodass Spieler das Spiel nicht unterbrechen müssen, um sie sich anzuschauen."

Aktivitäten
Aktivitäten

"Alles wird schneller, von der Navigation in der Benutzeroberfläche über das Wechseln zwischen Spielen bis hin zum Einsteigen in Online-Wettkämpfe. Wir haben den gesamten Software-Stack von der Konsole bis hin zum Netzwerk neu konzipiert, um euch ein echtes Erlebnis der nächsten Generation zu bieten. Für uns ist klar: Je weniger Wartezeit ihr bei Interaktionen mit dem System habt, desto mehr Zeit könnt ihr mit Spielen verbringen", erklärte Hideaki Nishino.

Home-Screen
Home-Screen

Die PlayStation 5 wird am 12. November 2020 in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea erscheinen. Die Markteinführung im "Rest der Welt" findet am 19. November 2020 statt. Die "normale" PlayStation 5 wird 499,99 Euro kosten. Für die komplett digitale Version der Konsole ohne Disc-Laufwerk wird 399,99 Euro fällig. Beide Konsolen verfügen über einen 825 GB großen internen Speicher auf der "Custom SSD".

Letztes aktuelles Video: PlayStation Studios Diese Entwickler arbeiten exklusiv für Sony

Quelle: PlayStation Blog, Sony

Kommentare

Ghostwriter2o19 schrieb am
MAudioBen hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:09
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?
20.10.2020 10:57
Tyr1977 hat geschrieben: ?
20.10.2020 10:30

Es funktioniert ja auch, wenn du die Konsole ausschaltest. Versteht ihr? Ihr werdet quasi nie wieder ein Spiel erstmal starten müssen, sondern Konsole an und direkt weiter.
Das kann die PS4 aber schon laaaange. Zwar nur mit einem Game aber sie kann es!
Stimmt nicht. One und PS4 können es mit einem Spiel, wenn die Konsole nicht richtig runtergefahren ist. Bei der Series X kannst du das Stromkabel rausziehen oder im Stromsparmodus sein und trotzdem starten 6 bis 12 Spiele direkt an der Stelle wo du aufgehört hast.
Joa ok... hab meine Konsole eh immer im Ruhemodus... alleine wegen Updates und um Downloads von unterwegs zu starten
Leon-x schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:50

Ist der Speicherplatz für diese 6 - 12 Spiele auf der SSD reserviert - oder geht das von meiner frei verfügbaren Speicherkapazität ab. Wurde da schon was dahingehend erwähnt ?
Da wurde soweit ich weiß nichts erwähnt. Was aber eher darauf vermuten lässt dass es schon in der OS-Reservierung mit drin ist. Sonst gäbe es ja auch keine Begrenzung mit der Anzahl an Spielen.
Ich habe nicht mitbekommen dass es zusätzlich von den noch verfügbaren 802GB der SSD weggeht.
Peter__Piper schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:37
Peter__Piper hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:31

Hast du da mal ne Quelle ?
Komplett ohne Strom 6 bis 12 Spiele im "Zwischenspeicher" zu halten hört sich ein wenig nach Perpetuum mobile an :Blauesauge:
Die werden nicht im Zwischenspeicher geschrieben sondern der Status auf der SSD vermerkt.
Daher bleibt es auch ohne Stromzufuhr erhalten.
Quellen? Nehm die Berichte von Game Two, Digital Foundry oder Gamestar usw. Jeder sagt das Gleiche. Man kann 6 Next Gen oder 10-12 One Titel unterbrechen ohne immer das ganze Game von Vorn samt Startmenü abzuspielen.
Aye, hatte irgendwie immer im Hinterkopf das SSDs auch Strom brauchen um ihre Daten dauerhaft zu erhalten.
Brauchen sie auch - aber nicht soviel wie ich gedacht hätte. 2 Jahre können aktuelle SSDs wohl ihre Daten komplett ohne Strom erhalten.
Was mich zu meiner nächsten Frage bringt.
Ist der Speicherplatz für diese 6 - 12 Spiele auf der SSD reserviert - oder geht das von meiner frei verfügbaren Speicherkapazität ab. Wurde da schon was dahingehend erwähnt ?
Leon-x schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:31

Hast du da mal ne Quelle ?
Komplett ohne Strom 6 bis 12 Spiele im "Zwischenspeicher" zu halten hört sich ein wenig nach Perpetuum mobile an :Blauesauge:
Die werden nicht im Zwischenspeicher geschrieben sondern der Status auf der SSD vermerkt.
Daher bleibt es auch ohne Stromzufuhr erhalten.
Quellen? Nehm die Berichte von Game Two, Digital Foundry oder Gamestar usw. Jeder sagt das Gleiche. Man kann 6 Next Gen oder 10-12 One Titel unterbrechen ohne immer das ganze Game von Vorn samt Startmenü abzuspielen.
Peter__Piper schrieb am
MAudioBen hat geschrieben: ?
20.10.2020 12:09
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?
20.10.2020 10:57
Tyr1977 hat geschrieben: ?
20.10.2020 10:30

Es funktioniert ja auch, wenn du die Konsole ausschaltest. Versteht ihr? Ihr werdet quasi nie wieder ein Spiel erstmal starten müssen, sondern Konsole an und direkt weiter.
Das kann die PS4 aber schon laaaange. Zwar nur mit einem Game aber sie kann es!
Stimmt nicht. One und PS4 können es mit einem Spiel, wenn die Konsole nicht richtig runtergefahren ist. Bei der Series X kannst du das Stromkabel rausziehen oder im Stromsparmodus sein und trotzdem starten 6 bis 12 Spiele direkt an der Stelle wo du aufgehört hast.
Hast du da mal ne Quelle ?
Komplett ohne Strom 6 bis 12 Spiele im "Zwischenspeicher" zu halten hört sich ein wenig nach Perpetuum mobile an :Blauesauge:
schrieb am