PlayStation 5: Keine Konsolen direkt im Handel am 19. November; Verkäufe am Veröffentlichungstag nur online

 
von ,

PlayStation 5: Keine Konsolen direkt im Handel am 19. November; Verkäufe am Veröffentlichungstag nur online

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Let's Go Digital (Devkit-Konzept)
Sony hat klargestellt, dass am Veröffentlichungstag der PlayStation 5 (ab 624,90€ bei kaufen) (19. November) keine Exemplare der Konsole im Einzelhandel ausliegen werden. Demnach braucht man am Tag der Markteinführung also keine Einzelhändler, Elektrofachmärkte oder Spieleläden auf Verdacht (noch ein Exemplar zu bekommen) zu besuchen. Sämtliche Verkäufe der PS5 werden ausschließlich über die Online-Shops der Handelspartner abgewickelt. Als Grund für die Maßnahme wird die Covid-19-Pandemie angeführt.

Sid Shuman (Senior Director, SIE Content Communications) im PlayStation.Blog: "Damit alle Spieler, Händler und Angestellten vor Covid-19 in Sicherheit sind, bestätigen wir heute, dass am Veröffentlichungstag (19. November) alle Verkäufe über die Online-Shops unserer Handelspartner laufen. Es werden keine Konsolen direkt im Handel am Veröffentlichungstag (19. November) verfügbar sein. Wir bitten euch daher, dass ihr euch nicht vor den lokalen Handelspartnern anstellt oder dort campt, in der Hoffnung, eine PS5-Konsole kaufen zu können. Bleibt gesund, bleibt zu Hause und tätigt euren Kauf online. (...) Kunden, die Abholung vor Ort gewählt haben, sollten unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen des Geschäfts und Wahrnehmung des zugewiesenen Abholtermins ihre Konsole abholen können. Einzelheiten dazu gibt es beim Spielehändler eures Vertrauens."

Letztes aktuelles Video: FAQ Wir beantworten die häufigsten Fragen

Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

Khorneblume schrieb am
Gut, Fake Angebote mittels gehackten oder gestohlenen Ebay Accounts kommen noch hinzu. Ich würde derzeit niemand empfehlen irgendeine Konsole (auch keine Switch!) per Ebay oder Kleinanzeigen zu kaufen, egal wie seriös das Profil aussieht. Das Netz ist seit Covid voller denn je von zwielichtigen Gaunern.
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) schrieb am
Das sind keine Fakebilder, sondern da werden Bilder von der Konsole oder auch Grafikkarten verkauft. Du zahlst also 500? für ein Bild der PS5. Das zielt darauf ab, dass manche nur sehen PS5 für 499? und noch da, also schnell kaufen!!!! Ohne zu lesen, dass es sich dabei nur um ein Foto handelt. Offenbar geduldete Abzocke.
Bingpot! schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?10.11.2020 13:06
Levi  hat geschrieben: ?10.11.2020 12:56
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?10.11.2020 12:00 Das sind ja auch definitiv keine Einzelpersonen die sowas in so großen Stil aufziehen.
Glaub mal nicht. Es gibt auch genug einzel Personen die 3 bis 5 Geräte nur zum Wiederverkauf beschaffen. Und hab genug von diesen Deppen, und du kommst in ein Szenario, wo es halt für die nicht Gierigen (gratz an jene, die die Referenz verstehen :ugly:) eng wird.
Gab doch schon genug Beispiele hier im Forum.
This. Guckt euch nur mal bei Ebay um... da sind genug PS5 Angebote von privaten Verkäufern, die vielleicht 50-70 mal im Leben was verkauft haben. Gier ist ansteckend. :Blauesauge:
Vor allen Dingen, diese Fakebilder, die bei manchen schon echt billig aussehen! Aber was bringt denen ein Bild der Konsolenverpackung von "Zuhause", wenn erst am 19. versendet wird? Viele sichern sich schon ab, das es evtl. zu Verspätungen kommt, weil die Schiss vor her Anzeige haben.
Bin gespannt wie oft das Karma bei eBay zuschlägt. Höchstpreis bei eBay gesehen 3500? :lol:
Khorneblume schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?10.11.2020 12:56
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?10.11.2020 12:00 Das sind ja auch definitiv keine Einzelpersonen die sowas in so großen Stil aufziehen.
Glaub mal nicht. Es gibt auch genug einzel Personen die 3 bis 5 Geräte nur zum Wiederverkauf beschaffen. Und hab genug von diesen Deppen, und du kommst in ein Szenario, wo es halt für die nicht Gierigen (gratz an jene, die die Referenz verstehen :ugly:) eng wird.
Gab doch schon genug Beispiele hier im Forum.
This. Guckt euch nur mal bei Ebay um... da sind genug PS5 Angebote von privaten Verkäufern, die vielleicht 50-70 mal im Leben was verkauft haben. Gier ist ansteckend. :Blauesauge:
Levi  schrieb am
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?10.11.2020 12:00 Das sind ja auch definitiv keine Einzelpersonen die sowas in so großen Stil aufziehen.
Glaub mal nicht. Es gibt auch genug einzel Personen die 3 bis 5 Geräte nur zum Wiederverkauf beschaffen. Und hab genug von diesen Deppen, und du kommst in ein Szenario, wo es halt für die nicht Gierigen (gratz an jene, die die Referenz verstehen :ugly:) eng wird.
Gab doch schon genug Beispiele hier im Forum.
schrieb am
PlayStation 5
ab 624,90€ bei