PlayStation 5: Controller-Mikro überträgt im Multiplayer offenbar standardmäßig alle Wohnzimmer-Gespräche

 
PlayStation 5
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
19.11.2020
Test: PlayStation 5
Jetzt kaufen
ab 1590,00€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 5: Controller-Mikro überträgt im Multiplayer offenbar standardmäßig alle Wohnzimmer-Gespräche

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Let's Go Digital (Devkit-Konzept)
Redakteur Chandler Wood von Playstationlifestyle.net hat auf der Website und seinem Twitter-Account ein Problem mit dem eingebauten Controller-Mikro der PlayStation 5 (ab 1590,00€ bei kaufen) kritisiert. Da es von den System-Optionen standardmäßig angeschaltet sei, könnten sich Multiplayer-Spieler darauf freuen, mannigfaltige Wohnzimmer-Gespräche anderer Spieler zu hören.

Das Problem zankender Haushalte und gruseliger Grummel-, Keuch- und Schmatzgeräusche sei schon mit klassischen Headsets nervig genug. Da schon im Headset-Bereich viele Spieler nicht auf vernünftiges Stummschalten achteten, dürfte es laut Chandler an Sonys neuer Konsole noch deutlich schlimmer werden.

Er selbst habe bei einem Multiplayer-Preview-Event versehentlich eine Diskussion mit seiner Frau übertragen, bis schließlich viele wütende Nachrichten in der Lobby ihn an die Mute-Funktion erinnert hätten. Was also tun? Das Controller-Mikro lässt sich stummschalten, indem man auf den kleinen Knopf unterhalb des PS-Knopfes drückt. An der orangefarbenen Leuchte erkennt man, dass es den Raum nicht mehr abhorcht. Zusätzlich lasse sich der Knopf auch zum schnellen Stummschalten des Headsets nutzen.



Letztes aktuelles Video: PS5 Launch New Worlds To Explore Play Has No Limits

Quelle: Playstationlifestyle.net

Kommentare

Kirishima schrieb am
Bild
Mal wieder viel heiße Luft um Nichts.
TaLLa schrieb am
Standardmäßig an, ist genau falsch herum. Es sollte komplett aus sein, bis man es ingame anschaltet, oder ein Headset anzieht. Vor allem in der heutigen Zeit, wo alle so empfindlich bei so Themen sind. (obwohl das natürlich scheinheilig wie sonstwas ist, wenn man gleichzeitig den ganzen Tag am Smartphone hängt). Sony leistet sich so ein paar Böcke gerade, die schon merkwürdig sind.
ChrisJumper schrieb am
Arzila hat geschrieben: ?
12.11.2020 19:45
Welche spiele spielt man den online und alleine? Meinst du sowas wie wow z.B solo nur nicht in gruppen usw?
Also in einem Raum alleine. Online natürlich mit anderen, aber die trifft man dann Online. Ja war blöd formuliert wenn ich so drüber nach denke. :D
@Easy Lee
Bestimmt ist es nur Software.
Easy Lee schrieb am
Lässt sich das Mikro am Controller mechanisch ausschalten oder ist das nur eine Software-seitige Mute-Funktion?
Arzila schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
12.11.2020 19:25
Alandarkworld hat geschrieben: ?
12.11.2020 13:00
Ja, ist lästig und hätte man seitens Sony kommen sehen können. Aber ich denke mit einem Patch lässt sich das vermutlich beheben sodass das Mikro standardmäßig aus ist? Abgesehen vom allgemeinen Abhör-Problem, aber das hat man bei jeder Alexa, bei jedem Smartphone und grundsätzlich bei jedem Gerät das am Internet hängt und dazu in der Lage ist, Schallwellen aufzuzeichnen.
Sehe ich ganz genauso. Mich stört es, aber ich misstraue diesen Geräten. Deshalb stehen diese erstens nicht im Wohnzimmer, zweitens Spiele ich nur alleine Online oder im Couch Coop Offline. Zwischendrin bekommt der TV und die Konsole halt keinen Strom.
Welche spiele spielt man den online und alleine? Meinst du sowas wie wow z.B solo nur nicht in gruppen usw?
schrieb am
PlayStation 5
ab 1590,00€ bei